teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


deu.jpg (1524 Byte)

Freie Gestaltungsaufgaben zur Visualisierung von Texten

Schreibkonferenz

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Glossar ▪ Arbeit mit Bildern Arbeitstechnik VisualisierenArbeit mit Texten Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassenCenter-MapÜberblick Lesen Markieren und Hervorheben ExzerpierenKonspektieren Reduktionstechnik Bearbeitungsstrategien von Texten Inhalt eines Textes erfassen Hauptthema eines Textes erfassenGedankengang eines Textes erfassen Texte als Schaubilder visualisieren Didaktische und methodische AspekteÜberblick   SchreibaufgabenÜberblick [ Freie GestaltungsaufgabenÜberblick  Schreibkonferenz ] Schreibaufgaben mit GestaltungsvorgabenBesondere Schreibaufgaben Operator Visualisieren ArbeitsschritteBeispiele Textauswahl Bausteine Texte verstehen Texte verfassen - Schreiben ▪ Zitieren Lesekompetenz ● Schreibkompetenz

 


docx-Download - pdf-Download
Kooperatives Schreiben
Schreibkonferenz

Strukturbilder zu Texten schrittweise kooperativ erstellen

Schreibaufgaben zur Visualisierungen von Texten, die dem Verfasser die Gestaltung weitgehend überlassen (▪ freie Gestaltungsaufgaben) können in einem individuellen Schreibprozess produktorientiert oder in einem ▪ schrittweise kooperativ gestalteten Schreibprozess (interactive writing) im Team bewältigt werden.

Im Team zu schreiben ist dabei eine ziemlich komplexe Angelegenheit, weil sich auch die Beziehung der Mitglieder zueinander und andere gruppendynamische Faktoren auf das Arbeiten im Team auswirken. Nur wenn alle auch wirklich bereit sind zusammenzuarbeiten und einen Beitrag zu leisten, können sich die positiven Wirkungen kooperativen Arbeitens einstellen.

Das kooperative Erstellen und Gestalten einer Visualisierung zu einem Text stellt also auch Anforderungen an die soziale Kompetenz jedes einzelnen, die bei einem individuellen Schreibprozess keine Rolle spielen. Man will damit vor allem erreichen, dass jeder einzelne Schreiber bzw. jede einzelne Schreiberin mit Hilfe der anderen Teammitglieder eine möglichst zutreffende und weiterführende Einschätzung seiner Leistungen gewinnen kann.

Feedbackprozesse in der Schreibgruppe sind das Rückgrat beim kooperativen Schreiben

Um die eigene Textarbeit und Leistung angemessen einschätzen zu können, muss jedes Mitglied des Teams in der Lage sein, dem jeweils anderen so Feedback zu geben, dass es ihm helfen kann, sich und seine Leistungen einzuschätzen und sich weiterzuentwickeln (metakognitive Fähigkeiten).

Das ist gar nicht so einfach: Feedback geben und Feedback nehmen will geübt sein. So sollte ein insgesamt förderliches Feedback

Was dieser Katalog fordert, kann nur nach und nach umgesetzt werden, sollte aber dennoch als Ziel vor Augen stehen.

Dies gilt um so mehr, wenn die Teammitglieder Schülerinnen und Schüler sind, die noch nicht soviel Erfahrung mit dem Feedback der Gleichaltrigen (Peer-Feedback) haben und dessen Bedeutung für das eigenverantwortliche Arbeiten noch nicht in vollem Umfang begriffen haben.

Schreibkonferenz

Solche Überlegungen gelten insbesondere für das schrittweise kooperative Schreiben in Form einer Schreibkonferenz" (writing conference).

Die Durchführung einer Schreibkonferenz zur Visualisierung von Texten in Form eines Strukturbildes gliedert sich in mehrere Teilkonferenzen.

Diese stellen die jeweilige persönliche Schreibkonferenz jedes einzelnen Gruppenmitglieds dar, das seine Textarbeit und Entwürfe zur Beurteilung durch die anderen Mitglieder in "seine" Schreibkonferenz einbringt.

Bei einem  schrittweisen kooperativen Schreiben kann der Schreibkonferenzprozess natürlich auch mehrere persönliche Schreibkonferenzen umfassen.

Wie eine solcher schrittweise kooperativer Schreibprozess bei der Bewältigung der Schreibaufgabe "Visualisieren Sie den Text in Form eines Strukturbilds" aussehen kann, zeigt die nachfolgende Übersicht. Dabei wird ein pragmatischer Text (Sachtext) zugrunde gelegt.

  1. Bilden Sie eine Schreibkonferenz-Gruppe von nicht mehr als insgesamt vier Mitgliedern.

  2. Setzen Sie sich an einem Ort zusammen, wo sie ungestört und in angenehmer Arbeitsatmosphäre miteinander zusammenarbeiten können.

  3. Erfassen Sie dann - unbedingt jeder für sich alleine - den Text mit ▪ Markierungen und Unterstreichungen.

  4. Schreiben Sie die von Ihnen unterstrichenen und markierten Textteile in Form einer linearen Stichwortliste heraus.

  5. Überarbeiten Sie Ihre lineare Stichwortliste - ggf. mit Markierungen und Hervorhebungen so -, dass daraus eine strukturierte Stichwortliste entsteht.

  6. Schreibkonferenz(en) 1
    Besprechen Sie dann in mehreren persönlichen Schreibkonferenzen für jedes einzelne Gruppenmitglied, was Ihnen bei der jeweils von einem Schreibgruppenmitglied durchgeführten Texterfassung aufgefallen ist. Wenn Sie dazu Tipps zur Überarbeitung geben können, umso besser. (▪ Texte überarbeiten)

  7. Wählen Sie im Anschluss an diese Runde der Schreibkonferenzen - und ggf. nach der Überarbeitung Ihrer strukturierten Stichwortliste - jene Stichworte/Begriffe aus, die Sie für die Erstellung des Strukturbildes heranziehen wollen.
    Notieren Sie sich diese Begriffe auf einem eigenen Blatt und überarbeiten Sie ggf. dabei die sprachlichen Formulierungen so, dass sie ins Strukturbild passen.

  8. Entwerfen Sie auf einem Blatt eine Skizze Ihres künftigen Strukturbildes.
    Probieren Sie dabei aus, welche grafischen Elemente Sie dabei verwenden möchten und nehmen Sie eine entsprechende Raumaufteilung vor.

  9. Schreibkonferenz(en) 2
    Besprechen Sie dann in mehreren persönlichen Schreibkonferenzen für jedes einzelne Gruppenmitglied, was Ihnen bei dem jeweils von einem Schreibgruppenmitglied vorgelegten Entwurf des Strukturbilds aufgefallen ist. Wenn Sie dazu Tipps zur Überarbeitung geben können, umso besser. (▪ Texte überarbeiten)

  10. Erstellen Sie im Anschluss daran wieder jede/r für sich - ggf. nach einer weiteren Überarbeitung Ihres Entwurfs - als Endfassung das Strukturbild des Textes. Sie können dieses Strukturbild handschriftlich oder mit dem Computer erstellen.


docx-Download - pdf-Download
Kooperatives Schreiben
Schreibkonferenz

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 06.06.2019

               
 

 
SCHREIBFORMEN and mehr
Center-Map [ Schulische Schreibformen Brief (Privater Geschäftsbrief) Erzählung Bericht Beschreibung Textzusammenfassung Freie Problem- und Sacherörterung Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Essay Textanalyse Textinterpretation Kreatives Schreiben Sonstige schulische Schreibformen ] Journalistische Schreibformen Sonstige Schreibformen

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz