teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


deu.jpg (1524 Byte)

Freie Gestaltungsaufgaben zur Visualisierung von Texten

Überblick

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Glossar ▪ Arbeit mit Bildern Arbeitstechnik Visualisieren Arbeit mit Texten Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassenCenter-MapÜberblick Lesen Markieren und Hervorheben ExzerpierenKonspektieren Reduktionstechnik Bearbeitungsstrategien von Texten Inhalt eines Textes erfassen Hauptthema eines Textes erfassenGedankengang eines Textes erfassen Texte als Schaubilder visualisieren Didaktische und methodische AspekteÜberblick Schreibaufgaben [ Freie Gestaltungsaufgaben  Überblick ] Schreibaufgaben mit GestaltungsvorgabenBesondere Schreibaufgaben Operator Visualisieren ArbeitsschritteBeispiele Textauswahl Bausteine Texte verstehen Texte verfassen - Schreiben ▪ Zitieren Lesekompetenz ● Schreibkompetenz

 


 ▪
Operator Visualisieren

Visualisierungen von Texten können dem Schreiber volle Gestaltungsfreiheit lassen

Schreibaufgaben zur Visualisierungen von Texten, die dem Verfasser den gesamten ▪ Schreib- und Gestaltungsprozess als sogenannte ▪ freie Gestaltungsaufgaben weitgehend überlassen, sind meistens mit dem Arbeitsauftrag: "Visualisieren Sie den Text(abschnitt)" verbunden.

Eine solche Schreibaufgabe kann in einem individuellen Schreibprozess produktorientiert oder in einem ▪ schrittweise kooperativ gestalteten Schreibprozess (interactive writing), z. B. als ▪ Schreibkonferenz im Team bewältigt werden. Schreibprozess

Die komplexe Schreibaufgabe

Freie Gestaltungsaufgaben zur Textvisualisierung sind komplexe Schreibaufgaben. Im Unterschied zu den  ▪ Schreibaufgaben mit Gestaltungsvorgaben oder auch einer Reihe von ▪ besonderen Schreibaufgaben zur Visualisierung, die festlegen, welche Inhalte, Zahlen oder Daten in welcher Weise visualisiert werden sollen, müssen solche Fragen bei freien Gestaltungsaufgaben eigenständig gelöst werden.

Während die Visualisierung bei literarischen Texten, wenn keine weiteren Angaben gemacht werden, in der Regel auf die Erstellung eines ▪ Strukturbildes zum Text hinausläuft (ggf. auch ▪ Interpretationsskizze), sieht dies bei Sachtexten (pragmatischen Texten) anders aus.

Bei Sachtexten stehen die Fragen stets im Raum:

Sollen neben dem Fließtext und seinen Strukturen auch Zahlen, Werte oder Daten visualisiert werden? Wenn ja, in welcher Art und Weise?

Gefragt ist am Ende eine Visualisierung, die Informationen, Aussagen und Strukturen eines Textes und ggf. darin dargestellte Daten in einer übersichtlichen Form unter Verwendung textlicher, grafischer, typografischer und bildlicher Elemente adressatenorientiert veranschaulicht. Dies kann u. U. auch in Form einer komplexeren ▪ Infografik erfolgen.

Dazu müssen, wenn Zahlen, Werte oder Daten in dem kontinuierlichen Text zu visualisieren sind, möglicherweise neben einem Strukturbild Bildstatistiken, in der Regel geeignete ▪ Diagramme, erstellt werden.

Man muss z. B. wissen,

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 06.06.2019

               
 

 
SCHREIBFORMEN and mehr
Center-Map [ Schulische Schreibformen Brief (Privater Geschäftsbrief) Erzählung Bericht Beschreibung Textzusammenfassung Freie Problem- und Sacherörterung Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Essay Textanalyse Textinterpretation Kreatives Schreiben Sonstige schulische Schreibformen ] Journalistische Schreibformen Sonstige Schreibformen

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz