teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


Feedback geben

« Nicht nur negatives Feedback »

 


PSYCHOLOGIE
Glossar Center-Map Entwicklungspsychologie Persönlichkeitspsychologie Wahrnehmungspsychologie Kognitionspsychologie Emotionspsychologie Motivationspsychologie  ● Kommunikationspsychologie Voraussetzungen der Kommunikation Zuhören
Feedback Feedback geben Überblick  [ Merkmale und Ziele Überblick Ich-Botschaften Ehrliches Feedback An Stärken ansetzendes Feedback Aufbauendes Feedback Nicht nur negatives Feedback Persönliches Feedback Erbetenes Feedback Nicht-zuviel-auf-einmal-Feedback Möglichst Neues ansprechendes Feedback Änderbares ansprechendes Feedback Rechtzeitiges Feedback Sachlich richtiges Feedback Angemessenes Feedback Brauchbares Feedback Genaues Feedback Konkretes Feedback Reversibles Feedback Beschreibendes Feedback Konstruktives Feedback ] Regeln  Feedback nehmen Schulz von Thun: Kommunikationspsychologische Modelle Kommunikation  Sprechakte

 
Nicht nur mit Negativem Feedback geben

Soll das Feedback für den Feedback-Nehmer förderlich sein, muss es vom Feedback-Geber nicht nur negativ gestaltet und vorgebracht werden.

Was versteht man unter einem nicht nur negativen Feedback?

Natürlich darf Feedback das nicht aussparen, was zu einem negativen Bild beiträgt, das man von einer Person oder ihrem Verhalten gewonnen hat.

  • Gerade aber solche Gesichtspunkte verlangen ein besonderes Fingerspitzengefühl.

  • Und wenn Negatives sogar überwiegt, tut man gut daran, nicht alles hintereinander zu erwähnen.

Beispiele
Positiv-Beispiel

"Ich habe manchmal gar nicht verstanden, was du gesagt hast, weil so leise geredet hast. Dabei hat mich gerade dieser Punkt besonders interessiert. Denn darüber habe ich bisher noch nie so genau nachgedacht. Das eine oder andere Mal bist du auch direkt ins Licht des Overhead-Projektors geraten. Dann wirkte dein Gesichtsausdruck auf mich finster, obwohl er das wahrscheinlich überhaupt nicht war."

Negativ-Beispiel

"Ich finde, dass du ziemlich unsicher gewirkt hast: Deine Stimme hat gezittert, du hast mit den Armen 'rumgeschlenkert und bist völlig unmotiviert herumgegangen, ohne irgendjemanden mal richtig anzuschauen. Manchmal habe ich auch überhaupt nicht verstanden, was du gesagt hast, weil du stark genuschelt hast. Aber sonst fand ich es eigentlich gut."

 Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 13.11.2018

   
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz