Home
Nach oben

 

 

Punktediagramm

Überblick

 
 
 

Punktediagramme (

Hauptaufgabe: Strukturvergleich, einfacher Vergleich (Zusammensetzung: Das Ganze in Teilen)
  • Anteil einer Komponente in einem größeren Ganzen (Quadrat, Rechteck o. ä.)
  • Darstellung von Daten eines Ganzen zu einem bestimmten Zeitpunkt, einer bestimmten Zeitspanne, oder der Verteilung bestimmter Komponenten in einem Ganzen
  • besonders geeignet für eine vergleichsweise geringe Zahl von Datenmengen, die im Allgemeinen nicht mehr als vier Teilmengen umfassen sollte; kleinere Datenmengen unter der Rubrik "Sonstiges" zusammenfassen
  • Daten häufig von unten rechts nach links oben angeordnet
  • Gesamtmenge muss - im Gegensatz zum Kreisdiagramm - nicht unbedingt dem Wert von 100 Prozent entsprechen

Wirkung:

  • veranschaulicht Trends im Rahmen einer kontinuierlichen Weiterentwicklung
  • wirkt in gewisser Hinsicht wie ein "Pseudokreisdiagramm" (Zelazny 1989, S.29f.)
  • Manipulationsmöglichkeiten:
    • Anordnung der Rechtecke
    • Farbwahl und Schraffuren mit unterschiedlicher emotionaler Wirkung

Funktionstypen

 

Beispiel:

 
     
   
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de