teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


deu.jpg (1524 Byte)

Eine Interpretationsskizze erstellen

Überblick

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Glossar ▪ Arbeit mit Bildern Arbeitstechnik Visualisieren Arbeit mit Texten Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassenCenter-MapÜberblick Lesen Markieren und Hervorheben ExzerpierenKonspektieren Reduktionstechnik Bearbeitungsstrategien von Texten Inhalt eines Textes erfassen Hauptthema eines Textes erfassenGedankengang eines Textes erfassen Texte als Schaubilder visualisieren Didaktische und methodische AspekteÜberblick   SchreibaufgabenÜberblick Freie Gestaltungsaufgaben Schreibaufgaben mit Gestaltungsvorgaben Besondere Schreibaufgaben Argumentationsskizze [Interpretationsskizze Überblick ]   Prüfungsaufgabe Berufsschule Ba-Wü Operator Visualisieren ArbeitsschritteBeispiele Textauswahl Bausteine Texte verstehen Texte verfassen - Schreiben ▪ Zitieren Lesekompetenz ● Schreibkompetenz

 
Strukturen eines fiktionalen literarischen Textes skizzieren

Eine ▪ besondere Schreibaufgabe zur Visualisierung von Texten ist die ▪ Erstellung einer Interpretationsskizze.

Sie stellt, wenn keine weiteren Vorgaben gemacht werden, in der Regel ein freies Strukturbild bzw. eine Strukturskizze dar, das Inhalt, Strukturen und Interpretationsideen zu einem literarischen (fiktionalen) Text in einem Strukturzusammenhang darstellt.

Die Grenzen zu Textgrafiken und Textbildern sind dabei fließend.

Interpretationsskizzen folgen keinem vorgeschriebenen Gestaltungsmuster und die Art, wie sie gestaltet sind, hängt natürlich von ihrem Verwendungszweck ab.

  • Wenn jemand "nur" für sich Ergebnisse seiner Textanalyse und seine Interpretationsideen festhalten will, um sie z. B. während der Planungsphase seines Schreibprozesses für eine schriftliche Textinterpretation zur Verfügung zu haben, muss die Skizze letzten Endes nur dem Schreiber selbst verständlich sein. Dementsprechend ist er bei der Gestaltung völlig frei, solange er selbst damit zurechtkommt.

  • Anders ist dies allerdings, wenn die Interpretationsskizze kommunikativen Zwecken dient. In einem solchen Fall müssen hinsichtlich Verständlichkeit, Anschaulichkeit und Gestaltung im Allgemeinen andere Maßstäbe angelegt werden.
    In einem solchen Fall ist man gut beraten, wenn man gewisse allgemeine Gestaltungsprinzipien beachtet.

Schreibaufgaben

Schreibaufgaben, die als Schreibziel die Erstellung einer Interpretationsskizze zu einem bestimmten literarischen Text haben, können in unterschiedlicher Weise formuliert sein.

Sie können

  • ganz offen, d. h. ohne weitere Vorgaben, gestaltet sein, z. B. mit Arbeitsaufträgen wie

    • Visualisieren Sie den Text ...

  • bestimmte Vorgaben zum verwendeten Schema  z. B.

    • Visualisieren Sie den Text mit einer Interpretationsskizze / in Form einer Strukturskizze / als Strukturbild ...

    • Gestalten Sie eine Interpretationsskizze / eine Strukturskizze / ein Strukturbild zum Text.

  • bestimmte Vorgaben zum verwendeten Schema und / oder dem Gegenstand selbst machen, z. B.

    • Visualisieren Sie den Inhalt und die Erzählstrukturen des Textes in Form eines Mind Maps.

    • Visualisieren Sie die wichtigsten (inhaltlichen) Aspekte des Text als Word Cloud.

Gute Schreibaufgaben sollten das Schreibziel möglichst genau benennen.

Beispiel:
Freies Strukturbild als Interpretationsskizze

Mitfreien Strukturbildern werden die meisten Schreibaufgaben zur Visualisierung von literarischen (fiktionalen) Texten verbunden. Sofern man sich an ein Mindestmaß allgemeiner Gestaltungsprinzipienhält, lassen sich damit meisten sehr informative und anschauliche Visualisierungen gestalten.

Ein Beispiel dafür ist die nachfolgende Interpretationsskizze zu ▪ Wolfgang Borcherts Kurzgeschichte ▪"Nachts schlafen die Ratten doch", die inhaltliche Aspekte mit Interpretationsideen zum Text verknüpft.


Für größere Ansicht bitte anklicken!

Beispiel:
Mind Map als Interpretationsskizze

Mind Maps eignen sich insbesondere dann als Interpretationsskizzen, wenn die Schreibaufgabe genau festlegt, welche Aspekte der Textanalyse und -interpretation bei der Visualisierung berücksichtigt werden sollen.

Das nachfolgende Beispiel ist eine ▪ Interpretationsskizze in Form eines Mind Maps, das die ▪ Erzählstrukturen der Kurzgeschichte ▪ "Der virtuelle Seitensprung" von ▪ Paulo Moura visualisiert.


Für größere Ansicht bitte anklicken!

Word Clouds als Interpretationsskizze

Auch ▪ Word Clouds können als Visualisierung von Texten die Funktion von Interpretationsskizzen übernehmen, wie das nachfolgende Beispiel zu ▪ Franz Kafkas, ▪ Brief an den Vater zeigt.

Es ist ein Beispiel dafür wie man ▪ von einer einfachen wortstatistischen Häufigkeitsverteilung im Text zu einer visualisierten Interpretation gelangen kann.


Für größere Ansicht bitte anklicken!

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 06.06.2019

               
 

 
SCHREIBFORMEN and mehr
Center-Map [ Schulische Schreibformen Brief (Privater Geschäftsbrief) Erzählung Bericht Beschreibung Textzusammenfassung Freie Problem- und Sacherörterung Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Essay Textanalyse Textinterpretation Kreatives Schreiben Sonstige schulische Schreibformen ] Journalistische Schreibformen Sonstige Schreibformen

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz