Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Beeindrucken

Imponiergehabe


Wer beim nichtpartnerschaftlichen Argumentieren den anderen beeindrucken will, kann dies in Form von Imponiergehabes tun. Dabei spielt natürlich auch das nonverbale, körpersprachliche Verhalten (Körperhaltungen, Gesten, Mimik usw.)  eine herausragende Rolle.

Beispiele:

  1. "Sicher, »Der mit dem Wolf tanzt« ist auch ganz gut, aber verglichen mit »Basic Instinct« ist das doch gar nichts. »Man dances with wolves« kann da wirklich nicht mithalten. Und Michael Douglas, der ja schon 1988 den Oscar für »Rosenkrieg«, was sag’ ich, für »Wall Street«, der Stone-Film natürlich, bekommen hat, und Kevin Costner ..."

  2. Rio de Janeiro und Sidney, das sind Städte, verstehst du, nicht so Provinzorte wie München. Das muss man halt mal erlebt haben.

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 18.02.2015

  
 
   Arbeitsanregungen:
  1. Beschreiben Sie, mit welchen Mitteln der Sprecher sein Gegenüber beeindrucken will. - Welche Gesten würden zu der sprachlichen Äußerung passen?

  2. Ergänzen Sie die Liste um eigene Beispiele.

  3. Welche Gruppe findet am schnellsten 5 weitere Beispiele für Imponiergehabe?
     

 
      
  Überblick ] Beeindrucken ] Manipulieren ] Verteidigen ] Abschießen ] Bausteine ]  
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de