Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Beeindrucken

Bonmots und Analogien


Wer beim nichtpartnerschaftlichen Argumentieren den anderen beeindrucken will, kann dies mit Hilfe von Bonmots und Analogien tun.

Beispiele:

  1. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.

  2. "Seine Methode ist streng schulgerecht. Darum sind seine Ergebnisse schülerhaft." (Helmut Arntzen)

  3. "Nie geraten die Deutschen so außer sich, wie wenn sie zu sich kommen wollen." (Kurt Tucholsky)
     

 
   Arbeitsanregungen:
  1. Beschreiben Sie, mit welchen Mitteln die Sprecherin ihr Gegenüber beeindrucken will.

  2. Ergänzen Sie die Liste um eigene Beispiele.

  3. Welche Gruppe findet am schnellsten 5 weitere dafür?
     

 
      
  Überblick ] Beeindrucken ] Manipulieren ] Verteidigen ] Abschießen ] Bausteine ]  
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de