teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

Feedback geben und nehmen

Überblick

Kontinuierliche Sachtexte analysieren

 
FAChbereich Deutsch
Glossar Schreibformen Schreibformen in der Schule
Überblick Didaktische und methodische Aspekte Texte zusammenfassen SACHtexte analysieren (Textanalyse) ▪ Didaktische und methodische Aspekte ▪ Überblick Kontinuierliche Sachtexte analysierenDidaktische und methodische Aspekte   Quickie für EiligeÜberblick Aspekte der Schreibaufgabe Schreibaufgaben Politische Reden analysieren Textauswahl Bausteine Selbsteinschätzung und Feedback Didaktische und methodische Aspekte ÜberblickSelbsteinschätzung [ Feedback geben und nehmen Überblick Feedbackformular 9 + 1 Feedback-Formular 4 Feedback-Formular 5Feedback-Formular 3 x 5 ] ▪ Diskontinuierliche Sachtexte analysieren BeispieleTextauswahl Häufig gestellte Fragen ▪ Texte erörtern (Texterörterung) Texte interpretieren (Textinterpretation) ▪ Materialgestütztes Schreiben Offizielle Briefe schreibenErzählenBerichtenBeschreiben SchildernErörtern: Erörterndes Erschließen und Schreiben Einen Essay schreiben Kreativ schreiben Sonstige schulische Schreibformen Operatoren im Fach Deutsch
 

Feedback
Quickie für Eilige
Feedback geben
 Überblick 
Merkmale und Ziele »
Regeln
Feedback nehmen
Regeln

Feedback für die eigene Schreibentwicklung nutzen

Damit man seine eigene Leistung beim Verfassen einer ▪ Analyse eines kontinuierlichen Sachtextes angemessen einschätzen kann, sollte man sich immer wieder einmal selbst beurteilen und sich den Rat anderer einholen. Während es bei der ▪ Selbsteinschätzung bzw. Selbstbeurteilung darum geht, sein Lern- und Schreibverhalten selbst kritisch unter die Lupe zu nehmen und dabei mit eigenen oder vorgegebenen Kriterien seine metakognitiven Fähigkeiten eigenverantwortlich schärfen will, setzt man beim Feedback darauf, dass einem Dritte förderliche Hinweise dazu geben können.

Feedback, man kann auch Rückmeldung sagen, ist ganz wichtig, wenn man sein Lernen - und Schreiben - zunehmend eigenverantwortlich gestalten will.

Feedback kann die Lehrkraft geben, wenn sie mitteilt, was man als Schüler*in beim Schreiben einer Textanalyse gut und was man noch weniger gut kann. Aber auch die Mitschüler und Mitschülerinnen sind dabei gefragt. Oftmals tut man sich einfach leichter, wenn die Gleichaltrigen einem rückmelden, was sie von dem halten, was man beim Schreiben zustande gebracht hat. Dieses Feedback nennt man Peer-Feedback.

Allerdings: Nur weil man bei einer Gruppenarbeit mit anderen Mitschülern unter sich bleibt, wird das, was beim Feedback vorgebracht wird und vor allem auch, wie es gesagt wird, nicht grundsätzlich positiv.

  • Man muss sachlich und konstruktiv nämlich auch dann seine Meinung vorbringen, wenn man mit einem Teammitglied ansonsten nicht unbedingt besonders gut auskommt.

  • Und man muss Kritik, die man im Zusammenhang mit einer Rückmeldung bekommt, auch stehen lassen können, ohne dass man sich sofort gegen den "Angreifer" verteidigt.

Dies und eine Reihe weiterer Gesichtspunkte mehr, gilt es also zu beachten, wenn man Feedback-Prozesse in Gang setzt.

Das gilt auch bei der Verwendung von Formularen, wie sie in diesem Arbeitsbereich angeboten werden. Das, was darauf festgehalten wird, sollte stets im Gespräch erläutert werden.

Ein förderliches Feedback zu  geben kann man lernen, wenn man sich beim Feedback-Geben an den nachfolgenden Prinzipien orientiert. Aber Gemach: Nicht alles auf einmal, sondern Stück für Stück. Ein förderliches Feedback zu geben lernt man eben nicht von heute auf morgen, die Kompetenz dazu muss nach und nach erworben werden.

Ein Feedback-Beobachter gibt Rückmeldung über die Qualität des Feedbacks

Um seine Feedback-Qualitäten zu verbessern, lohnt es sich immer, in einer Feedback-Runde einen Teilnehmer zum Beobachter zu bestimmen. Dessen Aufgabe ist es, den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach dem Ende ihres gegenseitigen Feedbacks Rückmeldung über die beobachteten Feedbackprozesse zu geben.

 teachSam Write-and-go
 

Feedbackformular - alle Kategorien

Feedbackformular 4 -Erfassung von Inhalt, Aufbau, Thema und Basisdaten - Notizenanhang

Feedbackformular 5 - sprachliche Form, Stil, Verständlichkeit - Notizenanhang

Feedback
Quickie für Eilige
Feedback geben
 Überblick 
Merkmale und Ziele »
Regeln
Feedback nehmen
Regeln

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 30.12.2023

  
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz