Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Bundestagswahl

Ergebnisse der Bundestagswahlen 1949 - 2013

Wahlbeteiligung - Zweitstimmenanteil der Parteien

 
 
  Die Ergebnisse der Wahlen zum Deutschen Bundestag haben der Bundesrepublik Deutschland seit ihrer Gründung im Jahre 1949 verschiedene Mehrheitsverhältnisse und dementsprechend eine Reihe verschiedener Bundesregierung beschert. In insgesamt 18 Wahlen bis zum Jahr 2013 haben die Wählerinnen und Wähle damit ihren politischen Willen zum Ausdruck gebracht. Damit haben sie auch dabei mitgewirkt, dass die Bundestagswahlen die →allgemeine Funktionen von Wahlen erfüllen konnten. Auf der Grundlage des personalisierten Verhältniswahlrechts, der besonderen Kombination von →Mehrheitswahl und →Verhältniswahl, haben die deutschen Wählerinnen und Wähler in demokratischen Wahlen entschieden (→Wahlgrundsätze)

Einzelergebnisse der Bundestagswahlen 1949-2013 (Wikipedia):

Bundesrepublik Deutschland
vor der Wiederherstellung der Einheit
1949-1987
Bundesrepublik Deutschland
nach der Einheit
(1990-2013)

 

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 15.03.2016

 
     
  Überblick ] Stimmensplitting ] Überhang-/Ausgleichsmandate ] 5%-Klausel ] [ Wahlergebnisse 1949-2013 ] Bausteine ]  
       

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de