Home
Nach oben
Zurück
 

 

arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

Stützstrategien

Affektive und volitionale Strategien


Im Bereich der Stützstrategien stellen die affektiven und volitionalen (= durch den Willen bestimmten) Strategien wichtige Selbststeuerungsaktivitäten dar. Im Bereich der Lesestrategien fällt ihnen die Aufgabe zu, die Bereitschaft zum Lesen aufrechtzuerhalten.

Man kann nach Christmann/Groeben die folgenden affektiven und volitionalen Strategien unterscheiden:

  • Aufmerksamkeit steuern

  • Konzentration aufrecht erhalten

  • Angst bewältigen

  • sich selbst motivieren

  • Lernbereitschaft stabilisieren

  • positive, den eigenen Selbstwert steigernde Bedingungen schaffen

  • sich selbst Kompetenz zusprechen

  • positiv über die Wirksamkeit der eingeschlagenen Strategien denken

  • Selbstwirksamkeitsüberzeugungen aufbauen

(vgl. Christmann/Groeben 1999, S.195)

                 
  Primärstrategien ] Stützstrategien ]  

             


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de