teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

 

Gedankengang eines Textes erfassen

Formulierungen, die bestimmte Gedankengänge beschreiben

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Glossar Arbeit mit Texten Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassenCenter-MapÜberblick Lesen Markieren und Hervorheben ExzerpierenKonspektieren Reduktionstechnik Bearbeitungsstrategien von Texten Inhalt eines Textes erfassen [ Gedankengang eines Textes erfassen Center-MapÜberblick Fragenmethode Strukturwortmethode Sprechaktmethode StrukturmethodeFormulierungen zur Beschreibung von Gedankengängen ◄ ▪ Argumentationsskizze erstellen ] Visualisierung von Texten in Form von Strukturbildern Texte verstehen  Texte verfassen - Schreiben ▪  Zitieren Umgang mit dem Lexikon   Lesekompetenz Schreibkompetenz

docx-Download - pdf-Download

Formulierungshilfen für die Beschreibung von Gedankengängen
Die deutsche Sprache besitzt eine Vielzahl von Formulierungen, die das, was wir handelnd sagen, ausdrücken (Sprechakte, sprachliche Wendungen).

Mit vielen solcher Formulierungen kann man ▪ Gedankengänge erfassen und beschreiben.

Man kann zur Beschreibung von Gedankengängen, die sich vor allem Äußerungen und Texte beziehen, die ihr Thema argumentativ entfalten, Formulierungen verwenden, die Unterschiedliches beschreiben.

Die nachfolgende Liste stellt solche Formulierungen zusammen. Die Links führen entsprechend weiter.

Es gibt Formulierungen, die

Formulierungen dieser Art spielen bei verschiedenen ▪ schulischen Schreibformen eine große Rolle. Dies betrifft vor allem die ▪ strukturierte Textwiedergabe und ihre  ▪ sprachliche Gestaltung, die neben der inhaltlichen Wiedergabe eines Textes auch die Beschreibung des Gedankenganges bzw. argumentativer Strukturen des Textes verlangt.

Darüber hinaus sind derartige Verben auch bei bei der ▪ kritischen Auseinandersetzung mit Texten von Bedeutung. Mit ihnen  ▪ nimmt man zu einem Text Stellung, indem man seinen ▪ Aussagen zustimmt, sie ▪ einschränkt oder gänzlich ▪ ablehnt. Beides, strukturierte Textwiedergabe wie kritische Auseinandersetzung mit einem Text, kann schließlich in die ▪ Texterörterung (oder in einen ▪ kommentierenden Leserbrief) münden.

Dazu kommen natürlich noch die so genannten ▪ Verknüpfungswörter (Konnektive), die zur Kennzeichnung gedanklicher Strukturen verwendet werden.

docx-Download - pdf-Download

Gert Egle. zuletzt bearbeitet am: 09.05.2020

 
 

 
SCHREIBFORMEN and mehr
Center-Map [ Schulische Schreibformen Brief (Privater Geschäftsbrief) Erzählung Bericht Beschreibung Textzusammenfassung Freie Problem- und Sacherörterung Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Essay Textanalyse Textinterpretation Kreatives Schreiben Sonstige schulische Schreibformen ] Journalistische Schreibformen Sonstige Schreibformen

 
 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz