Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

Texte überarbeiten

Revisionshandlungen


Überarbeitungen, die während eines Schreibprozesses durchgeführt werden, lassen sich nach Art bzw. Klassen ordnen. Die jeweiligen Revisionshandlungen greifen auf unterschiedlicher Ebene in den Text ein (Texttiefenstruktur, Textoberflächenstruktur) und die Textveränderungen, die bei solchen Überarbeitungen vorgenommen werden erreichen damit eine unterschiedliche "Tiefe". So kann man von konzeptionellen Revisionen sprechen, wenn die Veränderungen den ganzen Text betreffen oder von sequenziellen Überarbeitungen, wenn es um Veränderungen geht, die im Rahmen eines bestimmten Textteils oder Satzschemas durchgeführt werden. (vgl. Wrobel 1995, S. 165)

Baurmann/Ludwig (1984) bzw. Baurmann (2002/2008, S.93f.) nehmen dabei folgende Differenzierung der Revisionshandlungen nach so genannten Revisionsklassen vor:

Revisionsklassen

Revisionsebene

Revisionshandlungen

Nachträge

hauptsächlich Buchstabenebene

  • kleinere kosmetische Korrekturen am Schriftbild

  • Streichungen und Ergänzungen

Korrekturen

hauptsächlich Wortebene

  • Behebung von Verstößen oder vermeintlichen Verstößen gegen die Sprachrichtigkeit (Orthografie, Zeichensetzung, Syntax, sprachlicher Ausdruck)

Verbesserungen

hauptsächlich Satzebene

  • leser-, schreiber- oder textorientierte stilistische Veränderungen, die die Angemessenheit, Verständlichkeit oder auch Wirksamkeit des Textes optimieren sollen

Umsetzungen
(Redigierungen)

hauptsächlich Textebene

  • Umsetzungen einzelner Textteile;

  • Veränderungen in der Gedankenführung oder beim Textaufbau (Streichungen, Ergänzungen) mit dem Ziel optimierter Textverständlichkeit

Neufassungen
(Reformulierungen)

Textebene

  • neues Schreibziel, neue thematische Planung;

  • vollständig neuer "Schreibhandlungsplan";

  • Neufassung ganzer Abschnitte

(vgl. Fix 2006/2008, S.166)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013
 

                 
  Überblick ] Überarbeiten ]  

                   


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de