Home
Nach oben
Weiter
 

 

Wirtschaftswerbung

Firmenwerbung

Public Relations

 
 
  Als Werbung für Teilfunktionen eines Unternehmens dient Firmenwerbung nicht in erster Linie der Absatz- bzw. Produktwerbung. Sie ist also nicht primär markt-, sondern öffentlichkeitsorientiert. Als Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations) zählen zu "alle Maßnahmen, die ein Unternehmen, ein Produkt oder einen Sachverhalt in der Art und Weise bekanntmachen sollen, dass eine bestimmte Meinung, Grundhaltung oder ein bestimmtes Image bei bestimmten Adressaten aufgebaut werden" (Zingel 2001)  Aus diesem Grunde wird die Firmenwerbung auch als Imagewerbung bezeichnet.

Unter unter linguistisch-pragmatischem Aspekt stellt Imagewerbung einen der drei Prototypen der Werbeanzeige dar. Sie tritt dabei aber häufig mit Produktwerbung auf oder auch in Kombination aller drei Prototypen unter Einschluss der taktischen Aktionswerbung auf.

Imagewerbung wird von Texthandlungen dominiert wie: "das werbende Unternehmen positiv vorstellen" (vgl. Janich , 1999, S.74)

 

 
       
  [ Firmenwerbung ] Absatzwerbung ]  
      

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de