Home
Nach oben
Überblick
Zurück
 

 

arbtec_sm.jpg (2576 Byte)

Arbeitsschritte bei der Fotostory

Storybild erstellen

 
 
  Die Vorarbeiten für das Storybild sind mit den vorangegangenen Arbeitsschritten erfolgreich abgeschlossen. Nun müssen die entsprechenden Bild.- und Textteile zu einem Storybild zusammengefügt werden. Im vorliegenden Beispiel handelt es sich um ein Foto mit der wartenden Figur vor einer U-Bahn-Station im Pariser Viertel Montmatre. Dazu soll ein oberer Randbalken eingefügt werden ("Eine Stunde später"), die Figur soll eine Denkblase mit dem Text "Jetzt muss sie doch kommen!" "verpasst" und am linken unteren Bildrand soll die laufende Storybildnummer angebracht werden.

Es gibt natürlich verschiedene Möglichkeiten, um ein einzelnes Storybild für die Fotostory am PC zu erstellen. Am einfachsten geht dies mit der Textverarbeitung, z. B. Microsoft Word, die dazu eine ganze Reihe von Funktionen anzubieten hat.

Die beste Methode, um mit Hilfe der Textverarbeitung das Storybild zu erzeugen, stellt das Erstellen eines Word-Bildes dar. Damit werden alle Einzelteile, aus denen sich das jeweilige Storybild zusammensetzt, zu einer einzigen Grafik zusammengefügt, die, wenn sie erstellt ist, ohne Schwierigkeiten weiter bearbeitet werden kann. Der entscheidende Unterschied zu dem Verfahren grafische Objekte direkt in ein Word-Dokument einzufügen oder im sog. Zeichnungsbereich zu erstellen, besteht darin, dass die Grafik in einem eigenen Fenster, im so genannten Grafik-Bearbeitungsfenster von Word erstellt wird, um nach der Erstellung im Dokument als einheitliches Word-Grafik-Objekt zu erscheinen. Soll es weiterbearbeitet werden, kann man ein solches Word-Bild, wie es mittlerweile auch genannt wird, durch einen Doppelklick jederzeit wieder ins Grafik-Bearbeitungsfenster "laden", weiterbearbeiten und dann in der neuen Gestalt in das eigentlich Stammdokument zurückkehren. (vgl. Word-Bilder erstellen)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013
 

 

 
     
  Center-Map ] Überblick ] Formen ] Arbeitsschritte ] Beispiele ]  
   

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de