teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte  - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


 

 

Praxis der Lernberatung (Scaffolding)

Hilfestellungen für die Planung

 
DIDAKTIK
● Glossar Überblick  Allgemeine Didaktik Überblick ● Kompetenzorientierter Unterricht Center-Map ÜberblickBegriff Kompetenz Aspekte der Lehrerrolle Überblick Lernberatung (Scaffolding)Überblick [ Praxis der Lernberatung Überblick Hilfestellungen für die Planung Lernprozesse anregen Lernhandlungen ausführenSelbstbewertung unterstützen Selbstbeurteilung anregen ] Kompetenzorientierter Deutschunterricht Fachdidaktiken Spezielle Didaktiken
 

Lernberatung bei der Planung von selbstgesteuerten individuell oder kooperativ organisierten Lernprozessen

Die Anstöße, Anregungen und Hilfestellungen, die eine Lehrperson bei der Lernberatung (Scaffolding) in einem selbstgesteuerten individuell oder kooperativ angelegten Lernprozess geben kann, können sich nach Dubs (2009, S. 94-95) auch auf verschiedene Aspekte der Planung solcher Lernprozesse beziehen. Wichtig ist dabei, dass es dabei nicht zu einem Rückfall in einen Lehrervortrag o. ä. kommt, sondern es bei unterstützenden und anregenden Interventionen der Lehrperson bleibt, die aber stets auch situationsangepasst variiert werden können. Also: keine grundsätzliche Verdammung von direkten Instruktionen, wenn sie den Grundcharakter des Scaffolding nicht aufheben.

Hilfestellungen bei der Planung von Lernprozessen

Die Lernberatung bei der Planung von Lernprozessen fokussiert auf zwei Aspekte:

  1. Verbesserung der generellen Planung bei selbstgesteuertem individuellen Lernen oder kooperativen Lernen

    Im Rahmen dieser Lernberatung stehen das Zeitmanagement, die Arbeits- bzw. Lernziele und die Organisation des Lernprozesses im Fokus.

    Fragen in einem unterstützenden Dialog:

    • Wie hast du dir dein weiteres Vorgehen gedacht?

    • Welchen Zeitplan habt ihr dafür?

    • Was soll am Ende herauskommen?

    • Welche Ziele wollt ihr erreichen?

    • Wie wollt ihr die Arbeit strukturieren und organisieren?

    • ...

    Diese Fragen können bei der Lernberatung in entsprechende Aufforderungen münden, mit denen sie umgesetzt werden können (z. B. einen Zeitplan erstellen)

  2. Unterstützung bei der selbständigen Verarbeitung von bereitgestellten oder recherchierten Materialien und bei der Erhöhung der Lernwirksamkeit.

    Hier geht es um Hilfestellungen bei der Recherche und / oder dem Verstehen des recherchierten oder bereitgestellten Materials aus kontinuierlichen und diskontinuierlichen Texten (Text-, Bild-, Videomaterial etc.).

    Fragen in einem unterstützenden Dialog:

    • Welche Techniken gibt es, um zu einem besseren bzw. vertiefteren Verständnis des Materials zu gelangen?

    • Was könnte man in der Gruppe gemeinsam tun, um miteinander zu einem besseren Textverständnis zu gelangen? (z. B. Gemeinsames Suchen nach schwierigen bzw. unverständlichen Textpassagen und Gespräch darüber, wie diese Stellen zu verstehen sind?)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 17.04.2021

   
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz