teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

Bausteine zur indirekten Rede

Von der wörtlichen in die indirekte Rede

10 Sätze und ihre Lösung

 
 FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Literatur Linguistik (Sprachwissenschaft)
Rechtschreibung Grammatik / Syntax Wortgrammatik Satzgrammatik Rede- bzw. Textwiedergabe Überblick Formen der Rede- und Textwiedergabe Direkte Wiedergabe / Wörtliche Rede  ● Formen der indirekten Wiedergabe Überblick [ Indirekte Rede Überblick   Verschiebungen und Umformungen Tempus und zeitliches Verhältnis Konjunktiv I und seine Ersatzformen Textauswahl Bausteine ] Einbettung mit finitem Nebensatz (»Dass-Satz«) Hauptsatz-Infinitiv-Konstruktion "Quellenangabe" Parenthese Modalverb Textauswahl Häufig gestellte Fragen Semantik Pragmatik Soziolinguistik Textlinguistik Gesprächsanalyse Schreibformen Rhetorik Filmanalyse Operatoren im Fach Deutsch

docx-Download - pdf-Download

Von der wörtlichen (direkten) Rede in indirekte Rede
  1. "Wir haben die ganze Nacht durchgefeiert", berichtete Marie-Luise am Morgen ihren Eltern.

    Sie hätten die ganze Nacht durchgefeiert, berichtete Marie-Luise am Morgen ihren Eltern.

  2. Erik schrie ins Telefon: "Sie kommen gerade die Straße herunter."

    Erik schrie ins Telefon, sie kämen gerade die Straße herunter.

  3. "Unsere Neuwagen", versicherte der Händler dem Kunden, "sind technisch vollkommen ausgereift und haben beim Genfer Autosalon in diesem Frühjahr großes Aufsehen erregt."

     Ihre Neuwagen, versicherte der Händler dem Kunden, seien technisch vollkommen ausgereift und hätten beim Genfer Autosalon in diesem Frühjahr großes Aufsehen erregt.

  4. "Das ist doch Blödsinn!", entgegnete Katharina ihrem Freund. "Wir haben doch schon genügend Ärger."

    Das sei doch Blödsinn, entgegnete Katharina ihrem Freund. Sie hätten doch schon genügend Ärger.

  5. "Sie rasen wie die Bekloppten, wenn es von der Disco spät nachts wieder nach Hause geht", sagte der Polizist und fügte hinzu: "Und dann haben wir fürchterlichen Unfälle."

    Sie rasten (würden) wie die Bekloppten (rasen), wenn es von der Disco spät nachts wieder nach Hause gehe, sagte der Polizist und fügte hinzu, und dann hätten sie diese fürchterlichen Unfälle.

  6. "Wir haben hier das schönste Wetter", sendete Tony per SMS an seinen Freund Paul. "Wie steht’s bei euch damit?", fügte er hinzu.

    Sie hätten dort das schönste Wetter, sendete Tony per SMS an seinen Freund Paul. Wie es bei uns damit stehe, fügte er hinzu.

  7. "In dieser Saison haben wir einen Rekordumsatz gemacht", betonte der Geschäftsführer, "wir werden es im kommenden Jahr allerdings nicht leicht haben, dieses Ergebnis noch zu steigern. Denn wir können uns leider auch nicht vom allgemeinen Wirtschaftstrend abkoppeln."

    In dieser Saison hätten sie einen Rekordumsatz gemacht, betonte der Geschäftsführer, sie würden es im kommenden Jahr allerdings nicht leicht haben, dieses Ergebnis noch zu steigern. Denn sie könnten sich  leider auch nicht vom allgemeinen Wirtschaftstrend abkoppeln.

  8. "Stell dir vor", sagte die Ehefrau zu ihrem Mann, "in den letzten Tagen haben mich drei verschiedene Callcenter angerufen, die mir ein Zeitschriftenabo aufschwätzen wollten!"

    Er solle sich vorstellen, sagte die Ehefrau zu ihrem Mann, in den letzten Tagen hätten sie drei verschiedene Callcenter angerufen, die ihr ein Zeitschriftenabo aufschwätzen gewollt hätten.

  9. "Wenn das so ist, dann gehen wir gleich gar nicht hin", erklärte der Lehrer.

    Wenn das so sei, dann gingen sie gleich gar nicht hin, erklärte der Lehrer.

  10. Der Politiker stellte in der Runde fest: "Die übrigen Parteien haben kein überzeugendes Konzept zur Lösung unserer Probleme. Wir dagegen haben eines, mit dem wir die Menschen in unserem Land täglich mehr überzeugen."

    Der Politiker stellte in der Runde fest, die übrigen Parteien hätten kein überzeugendes Konzept zur Lösung unserer (ihrer) Probleme. Sie dagegen hätten eines, mit dem sie die Menschen in unserem Land täglich mehr überzeugten (überzeugen würden).


    docx-Download - pdf-Download

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 28.06.2020

 

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

   
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz