teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

Aspekte der Szenenanalyse - II,9

Al-Hafis Alternative

II,9 - Al-Hafi verabschiedet sich von Nathan

 
FAChbereich Deutsch
Glossar Literatur Literarische Gattungen Dramatische Texte Autorinnen und Autoren Gotthold Ephraim Lessing Nathan der Weise
teachSam-YouTube-PlaylistÜberblick Gesamttext (Recherche-/Leseversion) Entstehungsgeschichte Historischer Hintergrund Aufbau des Dramas Handlungsverlauf Inhalt Akte Inhaltsüberblick (I,1 - V,8) Szenenüberblick Akt-/Szenenschema 1.Akt Zweiter Akt Inhaltsüberblick Szenenüberblick II,1 II,2 II,3 II,4 II,5II,6 II,7 II,8 II,9 Al-Hafi verabschiedet sich von Nathan Text II,9 [ Aspekte der Szenenanalyse Al-Hafis Alternative] Bausteine ▪ Bausteine 3. Akt4. Akt 5. Akt Orte der Handlung Bausteine Wichtige Motive ▪ Figurenkonstellation ▪ Figurenkonzeption ▪ Einzelne Figuren ▪ Sprachliche Form (Blankvers) ▪ Rezeptionsgeschichte ▪ Textauswahl ▪ Portfolio ▪ Klassenarbeiten / Klausuren ▪ Links ins Internet ▪ Bausteine Schreibformen Operatoren im Fach Deutsch
 

docx-Download - pdf-Download
Interpretationsansätze zur Figur Al-Hafis
Textgrafik

In Szene II,9: Al-Hafis Abschied von Nathan wird dem Zuschauer mit dem Abschied von Al-Hafi an den Ganges ein alternatives Lebensmodell zu Nathan vor Augen geführt. 

Die wesentlichen Aspekte dazu werden in der folgenden ▪ Textgrafik (Schaubild, Strukturbild) visualisiert.

Al-Hafi relativiert die Utopie

Die Tatsache, dass Al-Hafi nach der Szene II,9 nicht mehr auftritt, zeigt nach Meinung von Barner/Grimm/Kiesel/Barner 1987, S.332), dass Lessing mit seinem Stück nicht die Erfüllung der individuellen Existenz in anachoretischer1 Isolation verklären wollte, sondern nach einem Weg suchte, der das Individuum durch seine soziale Aktivität mit der Gesellschaft versöhnte. Al Hafis Weg konnte schwerlich verallgemeinert werden.

Wenn überhaupt die banale und - im Sinne des Theaters - desillusionierende Frage gestellt wird, wie Nathans des Guten Geschäfte florierten, muss sie um die weitere Frage ergänzt werden, bei welchen Reichen der kontemplative2 Müßiggänger Al Hafi bettelte. Das Dilemma, das dann offensichtlich wird, zeigt am deutlichsten die Diskrepanz zwischen objektiv bestehenden sozialen Verhältnissen und der Demonstrationen ihrer utopischen Überwindung."

WORTERKLÄRUNGEN

1 anachoretisch: einsiedlerisch
2 kontemplativ: beschaulich, besinnlich, betrachtend

docx-Download - pdf-Download
Interpretationsansätze zur Figur Al-Hafis
Textgrafik

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 22.04.2021

     
 
   Arbeitsanregungen:
  1. Erläutern Sie, weshalb Lessing nach Ansicht der Autoren Al-Hafi schon frühzeitig aus der weiteren Entwicklung der Dramenhandlung herausnimmt.

  2. Warum ist die Frage, die die Autoren im Hinblick auf Nathans Geschäfte und Al-Hafis Bemühungen, Kredit zu erlangen, "banal" und "desillusionierend"?

 
 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und ZeitmanagementKreative ArbeitstechnikenTeamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche KommunikationVisualisierenPräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 
 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz