teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

Bausteine: Wolfgang Borchert, Die traurigen Geranien

Indirekte Redewiedergabe

Den Dialog der Figuren indirekt wiedergeben

 
FAChbereich Deutsch
Center-Map Glossar Literatur Autorinnen und Autoren ● Wolfgang Borchert  Kurzgeschichten Nachts schlafen die Ratten doch Die Küchenuhr An diesem Dienstag Die Kirschen Das Brot Die drei dunklen Könige Lesebuchgeschichten Mein bleicher Bruder ▪ Die Katze war im Schnee erfrorenDer Kaffee ist undefinierbar Die lange lange Straße lang Die Mauer Das Gewitter [ Die traurigen Geranien Text Aspekte der Erzähltextanalyse  Bausteine ] Im Schnee, im sauberen Schnee Bleib doch, Giraffe ▪ Gottes Auge Schreibformen Operatoren im Fach Deutsch
 

docx-Download - pdf-Download
Formen der indirekten Redewiedergabe

Wörtliche Rede indirekt wiedergeben
Die ▪ Redewiedergabe stellt bei einer Inhaltsangabe zu Wolfgang Borcherts Kurzgeschichte »Die traurigen Geranien« für viele Schreiberinnen und Schreiber ein Problem dar.

By Gert Egle - www.teachsam.de - lizenziert unter CC-BY-SA 4-0 International license

Bei der Umformung der direkten Rede in die verschiedenen Formen der indirekten Redewiedergabe können Ihnen die nachfolgenden Beispiele behilflich sein.

Originaltext Indirekte Redewiedergabe
Es ist so warm, nicht wahr? begann sie. Die Frau begann das Gespräch mit der Frage, ob er es auch besonders warm finde.
O ja, sagte er und sah auf ihre Nase. Der Mann bejahte das.
Ja, fing er wieder an, meinen Sie nicht auch, dass Picasso auf dem richtigen Wege ist? Dann setzte der das Gespräch fort und wollte von ihr wissen, ob sie nicht auch meine, dass Picasso auf dem richtigen Wege sei.
Wer denn? fragte sie, Pi – ca – -?  

Na, denn nicht, seufzte er und sagte dann plötzlich ohne Übergang: Sie haben wohl mal einen Unfall gehabt?

 
Wieso? fragte sie.  
Na ja, meinte er hilflos.  
Ach, wegen der Nase?  
Ja, wegen ihr.  
Nein, sie war gleich so. Sie sagte das ganz geduldig: Sie war gleich so.  
... Aber er sagte nur: Ach, wirklich?  
Und dabei bin ich ein ausgesprochen harmonischer Mensch, flüsterte sie. Und wie ich gerade die Symmetrie liebe! Sehen Sie nur meine beiden Geranien am Fenster. Links steht eine und rechts steht eine. Ganz symmetrisch. Nein, glauben Sie mir, innerlich bin ich ganz anders. Ganz anders.  
Ich bin doch auch durchaus für die Ehe, für das Zusammenleben, meinte sie leise und etwas verschämt.  
Wegen der Symmetrie? entfuhr es ihm.  
Harmonie, verbesserte sie ihn gütig, wegen der Harmonie.  
Natürlich, sagte er, wegen der Harmonie.  
Oh, Sie gehen?  
Ja, ich – ja.  
Innerlich bin ich eben doch sehr viel anders, fing sie noch mal wieder an.  
Und er sagte laut: Innerlich sind Sie wie die Geranien, wollen Sie sagen. Ganz symmetrisch, nicht wahr?  

docx-Download - pdf-Download
Formen der indirekten Redewiedergabe

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 23.09.2020

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und ZeitmanagementKreative ArbeitstechnikenTeamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche KommunikationVisualisierenPräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 
 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz