teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So sucht man auf teachSam - teachSam braucht Werbung


deu.jpg (1524 Byte)

 

 

Aspekte der Erzähltextanalyse

Figurenkonstellation

Franz Kafka: Der Prozess - Verhaftung

 
FAChbereich Deutsch
Glossar Literatur
Literarische Gattungen Autorinnen und Autoren  Franz Kafka Überblick Biografischer Überblick Brief an den Vater Parabeln Der Prozess (Roman) Didaktische und methodische Aspekte Überblick Gesamttext (Kapiteleinteilung nach Malcom Pasley 1990) Handlungsverlauf Überblick Kapitelanordnung [ Verhaftung Text Überblick Aspekte der Erzähltextanalyse Figurenkonstellation Josef K.s Reaktionen auf die Verhaftung Strukturbild: Josef K. und seine Verhaftung Die Alten und der Mann mit dem Spitzbart ] BausteineGespräch mit Frau Grubach/ Dann Fräulein BürstnerErste UntersuchungIm leeren Sitzungssaal/ Der Student/ Die Kanzleien Der PrüglerDer Onkel / Leni Advokat / Fabrikant / Maler Kaufmann Block / Kündigung des AdvokatenIm DomEndeB.s FreundinStaatsanwaltZu ElsaKampf mit dem Direktor-StellvertreterDas HausFahrt zur MutterBausteine  ▪ Erzählstrukturen Einzelne InterpretationsaspekteTextauswahlBausteineLinks ins Internet   Das Schloss (Roman) Erzählungen Links ins Internet Schreibformen Operatoren im Fach Deutsch
 

Baustein: Die Figurenkonstellation im Kapitel "Verhaftung" visualisieren

Text: Verhaftung

Die Figurenkonstellation im Kapitel •"Verhaftung" in • Franz Kafkas Roman • "Der Prozess" lässt sich mit folgender • Strukturskizzevisualisieren:


Für größere Ansicht bitte an*klicken*tippen!

Die Figuren des "Kapitels" lassen sich, abgesehen von der zentralen Figur des Josef K., zwei Bereichen zuordnen, nämlich der anklagenden Behörde und dem privaten und beruflichen Umfeld von Josef K. Alle Figuren, außer Josef K. selbst, tragen dabei dazu bei, dass Josef K. seine an bestimmten gesellschaftlichen Normen orientierte Selbstüberheblichkeit verliert und zusehends mehr verunsichert wird.

Die Vertreter der anklagenden Behörde überlassen ihn nach der Bekanntgabe seiner Verhaftung, die sie nicht begründen, sich selbst und die Personen aus dem privaten und beruflichen Umfeld von Josef K. sorgen dafür, dass die Verhaftung und ihre näheren Umstände nicht zur Privatangelegenheit des Angeklagten werden können, sondern die Öffentlichkeit von Anfang an daran teilhat.

Zugleich verschärft die Tatsache, dass die Erhebung der Anklage sofort im privaten und beruflichen Umfeld Josef K.s bekannt wird, den psychosozialen Druck auf Josef K.

Baustein: Die Figurenkonstellation im Kapitel "Verhaftung" visualisieren

Text: Verhaftung

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 20.11.2023

 
 

 
ARBEITSTECHNIKEN und mehr
Arbeits- und Zeitmanagement Kreative Arbeitstechniken Teamarbeit ▪ Portfolio ● Arbeit mit Bildern  Arbeit mit Texten Arbeit mit Film und VideoMündliche Kommunikation Visualisieren PräsentationArbeitstechniken für das Internet Sonstige digitale Arbeitstechniken 

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz