Home
Nach oben
Zurück
 

 

Markenimage

Vom Markenimage zum Markenwert

 
 
 

Die Marke stellt heutzutage das wesentliche Kapital eines Unternehmens dar. Damit beeinflusst das Markenimage in hohem Maße den Markenwert und damit letzten Endes den Unternehmenswert. Welche Bedeutung die Marke bzw. das Markenimage für den Marktwert eines Unternehmens hat, zeigt der Kauf der Marke Kraft durch Philipp Morris im Jahr 1988. In der Bilanz wurden von dem Gesamtkaufpreis von 13, 1 Mrd. Dollar 90% (!) unter "Goodwill und andere immaterielle Vermögensgegenstände" ausgewiesen. (vgl. Kloss 2003, S.132; Klein 2001/2005, S. 30)

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013
 

 
   
   Arbeitsanregungen:
  1. Erläutern Sie anhand selbstgewählter Beispiele, wie sich die einzelnen Komponenten auf die Markenbewertung auswirken.

  2. Stellen Sie den Zusammenhang von Markenimage und Markenwert dar.
     

 
     
  Nach oben ] Imagebegriff ] Komponenten ] [ Markenwert ]  
      

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de