Home
Nach oben
Weiter
 

 

Schulgesetz in Baden-Württemberg

Gliederung

 
 

Das Schulgesetz  aus dem Bundesland Baden-Württemberg stellt die wichtigste gesetzliche Regelung des Schulbetriebs in diesem Bundesland dar. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über dessen Gliederung und Links zu den entsprechenden Paragraphen. Sinnvoll ist die Arbeit mit zwei parallelen Browserfenstern auf dem Bildschirm.

1. Teil
Das Schulwesen (§§1 bis 22)

2. Teil
Die Schule (§§23 bis 26)

3. Teil
Errichtung und Unterhaltung von Schulen (§§ 27 bis 31)

4. Teil
Schulaufsicht (§§32 bis 37)

5.Teil
Lehrer, Schulleitung, Lehrerkonferenz, Schulkonferenz; örtliche Schulverwaltung (§§ 38 bis 54)

6. Teil
Mitwirkung der Eltern und der für Berufserziehung der Schüler Mitverantwortlichen an der Gestaltung des Lebens und der Arbeit der Schule, Schülermitverantwortung, Landesschulbeiräte (§§ 55 bis 71)

7. Teil
Schüler (§§ 72 bis 92)

8. Teil
Schulgeld- und Lernmittelfreiheit, Erziehungshilfen (§§ 93 bis 95)

9. Teil
Religionsunterricht (§§ 96 bis 100)

10. Teil
Ethikunterricht, Familien- und Geschlechtserziehung (§§100a, 100b)

11. Teil
Staatliche Heimsonderschulen und Heimsonderschulen in freier Trägerschaft (§§101 bis 106)

12. Teil
Schlussvorschriften (§§107 bis 118)

     
  Schulgesetz ] Notenverordnung ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de