Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Parteitypen nach ihrer Programmatik und Ideologie

Feministische Parteien

 
 
 

Die politische Bewegung des »Feminismus, über dessen Einstufung als Ideologie durchaus gestritten wird (ggf. "dünne" Ideologie), problematisiert das Geschlechterverhältnis zwischen Frauen und Männern in der Gesellschaft und steht für Gleichberechtigung der Geschlechter.

In der Bundesrepublik Deutschland ist es heute (2016) die 1995 gegründete Kleinpartei »Feministische Partei Die Frauen, die solche Positionen vertritt. Ihr geht es darum, dass der "Sichtweise von Frauen" (Präambel des Programms von 2012) in der Politik mehr Raum gegeben wird. Zugleich versteht sich aber nicht als "Ein-Punkt-Partei", sondern steht auch für »Pazifismus, »Antimilitarismus und für den Kampf gegen »Antisemitismus und »Rassismus. (vgl. Fischer 2013, S.264)

 

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 21.08.2016

 

 
   
   Arbeitsanregungen:

  

 
     
  Überblick ] Ursprung/Genese ] Programm/Ideologie ] Aufbau/Struktur ] Funktionen ] Wählerschaft/Basis ]  
       

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de