Home
Nach oben
Weiter
 

 

Gruppenunterricht planen

Überblick


Die Vorplanung des Gruppenunterrichts durch den Lehrer/ die Lehrerin oder den Gruppenleiter/die Gruppenleiterin sollte u. a. folgende drei Gesichtspunkte berücksichtigen:
 
Aufgabentypen
  • Handelt es sich bei den von einer Gruppe erwarteten Leistungen um die relativ offene Lösung eines Problems oder um die klar umrissene Lösung einer Aufgabe?
Lerninstruktionen Welche der folgenden Arbeitsaufträge / Lerninstruktionen finden Verwendung?
  • geschlossene Arbeitsaufträge

  • offene Arbeitsaufträge

  • freie Arbeitsaufträge

Sozialformen
  • Welche Sozialformen eignen sich für welche Unterrichtsabschnitte? 

  • Welche Reihenfolge der Sozialformen ist sinnvoll?

 (nach: Gudjons,1993

Die Entscheidung, ob Gruppen arbeitsgleich oder arbeitsteilig arbeiten sollen, braucht nicht über längere Abschnitte festgelegt werden. Allerdings hat die arbeitsteilige Gruppenarbeit, besonders wenn die Aufgaben vergleichbar interessant, schwierig und arbeitsintensiv sind, sicherlich langfristig Vorzüge.

Im Hinblick auf die zeitliche Dauer des Gruppenunterrichts verbieten sich natürlich auch eindeutige Vorgaben. Allerdings hat sich nach Fuhr u. a. (1977) ein Zeitraum von bis zu drei Wochen bei vier bis fünf gehaltenen Wochenstunden als empfehlenswerte Vorgabe herausgestellt.

Eine besonders wichtige Rolle spielt bei der Planung durch Gruppenleiter /Lehrer die Auswahl geeigneter Materialien für den Gruppenunterricht. Sie sollte so erfolgen, dass sie möglichst offen angelegt ist, d.h. zur eigenständigen planerischen Gestaltung des Gruppenarbeitsprozesses durch die Gruppen selbst geeignet sind.

Um den Gruppen Gelegenheit für die Korrektur von selbst gesteckten Zielen zu geben, darf Gruppenunterricht daher auch keinem fest gefügten Ablaufschema unterworfen werden.

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 29.09.2013

      
  Nach oben ] [ Überblick ] Aufgabentypen ] Lerninstruktionen ] Modell ]  
  

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de