Home
Nach oben

 

 

 

Mediendidaktische Kompetenz

Überblick

 
 
  In der Medienpädagogik kursieren verschiedene Modelle darüber, was unter medienpädagogischer Kompetenz und ihren Bereichen und Aufgaben genau zu verstehen ist. Insbesondere die Ausdifferenzierung in einzelne Teilkompetenzen und Teilbereiche ist uneinheitlich. (Blömeke 2000)
Mediendidaktische Kompetenz ist nach Kösel/Brunner (1970) verlangt, wenn es um die Frage der Erziehung durch Medien geht. Im Unterschied dazu kümmert sich die Medienerziehung um Fragen des Umgangs mit den Medien. (→Medienerziehung in der Schule; →Konzepte didaktischer Mediennutzung)

 

 
      
  Überblick ] Tulodziecki-Ansatz ] Mediendidaktik ]  
      

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de