Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Lernen, wie man's macht: Privater Geschäftsbrief

Wie formuliert man den Haupttext?

C-3-2: Jugendtrainer-Amt im Verein



Situation:

Vom Vorstand Ihres Sportvereins ist auf dessen letzter Sitzung beschlossen worden, nur noch Erwachsene als Trainer bzw. Trainerinnen von Jugendmannschaften zuzulassen. In einer Sitzung der Vertreterinnen und Vertreter der Jugendlichen im Verein wurde diese Entscheidung diskutiert. Dabei wurde die Diskussion in einem Verlaufsprotokoll festgehalten. Als Sprecher der Vereinsjugend sollen Sie einen privaten Geschäftsbrief an den Vereinsvorsitzenden schreiben und die Argumente der anderen Vereinsjugendlichen gegen diese Entscheidung vorbringen.

 
 
   Arbeitsanregungen zur Gestaltung eines privaten Geschäftsbriefs

Verfassen Sie den Brief an den Vereinsvorstand unter Berücksichtigung der formalen Anforderungen an einen privaten Geschäftsbrief. . (→Musterbrief 3/4)

  • Ergänzen Sie die im Text gemachten Angaben durch eigene erfundene, aber plausible Gesichtspunkte.

  • Leerzeilen sind mit einem fetten Punkt zu kennzeichnen.

Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Markieren Sie die Gesichtspunkte, aus der Situationsbeschreibung und dem Verlaufsprotokoll, die im Brief an den Vereinsvorstand berücksichtigt werden müssen.

  2. Notieren Sie sich, welche Gesichtspunkte ggf. zu ergänzen sind (z. B. Absender- und Empfängeradresse, Kalenderdaten, Anreden etc.) (Notizblatt)

  3. Listen Sie die Argumente der Jugendlichen zum Beschluss des Vereinsvorstandes in vollständigen Sätzen untereinander auf.

  4. Fügen Sie die unterschiedlichen Argumente so zusammen, dass ein argumentativ stimmiger, d.h. folgerichtiger und überzeugend wirkender, zusammenhängender Text entsteht, der die Haltung der Jugendlichen verdeutlicht.

    • Ergänzen Sie dabei, wo nötig, die Argumente mit eigenen Ideen und Überlegungen.

    • Arbeiten Sie einzelne Argumente als Konzept aus und überarbeiten Sie es solange, bis sie mit ihrem Ergebnis zufrieden sind.

  5. Notieren Sie in einer kurzen Gliederung, in welcher Reihenfolge Sie die Argumente der Jugendlichen und die Aspekte, die Sie der Situationsbeschreibung entnommen haben, in ihrem Brief vorbringen wollen. (Notizblatt)

  6. Schreiben Sie im Anschluss an diese Vorarbeiten den Brief an den Vereinsvorstand.

    • Benutzen Sie dazu das unten stehende teachSam-pdf-Formular zur Briefgestaltung, in das Sie schreiben können. Speichern Sie Ihr Ergebnis und drucken Sie es aus.

  7. Drucken Sie im Anschluss daran diese Webseite oder das teachSam-pdf-free-Dokument aus und ordnen Sie die Aufgabe und Ihre Lösung in Ihr Portfolio "Privater Geschäftsbrief"  ein.

 
     
  Center-Map ] Wie vorgehen? ] Wissen, worum es geht ] Lernen, wie man's macht ] Fragen und Probleme ] Portfolio ]  
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de