Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Lernen, wie man's macht: Privater Geschäftsbrief

Handy-Verbot auf dem Schulgelände

A-5-1




Situation
:


In Ihrer Schule steht eine Sitzung der Schulkonferenz an, in der Vertreter der Schulleitung, der Lehrkräfte, Eltern- und Schülervertreter gemeinsam über bestimmte Angelegenheiten, die das Schulleben als Ganzes betreffen, beraten und beschließen können. In einigen Wochen soll endgültig darüber entschieden werden, ob ein generelles Verbot der Handy-Nutzung auf dem Schulgelände erlassen werden soll. Sie haben inzwischen in Erfahrung gebracht, dass die Schulleitung und das Lehrerkollegium nach einem Cybermobbing-Fall vor fünf Monaten und Sexting-Fall vor zwei Wochen nicht nur die Handy-Nutzung verbieten, sondern bei Zuwiderhandlung auch mit empfindlichen Strafen drohen wollen.
In einer Sitzung der SMV haben Sie als Schülervertreter die Aufgabe übernommen, den Standpunkt der Schülerinnen und Schüler zu dieser Frage in einem Brief an den Gesamtelternbeirat, der die Elternvertreter in die Schulkonferenz entsendet, zu vertreten. In der Sitzung der Schülervertreter wurde schnell klar, dass die Schüler gegen ein generelles Handy-Verbot an der Schule sind. Zugleich waren sie sich aber auch bewusst, dass auch die Eltern in der Beurteilung dieser Frage durchaus geteilter Ansicht sind.

 

   
   Arbeitsanregungen zur Gestaltung eines privaten Geschäftsbriefs
  1. Verfassen Sie den Brief an den Gesamtelternbeirat unter Berücksichtigung der formalen Anforderungen an einen privaten Geschäftsbrief. Tragen Sie dabei die Argumente der Schülerschaft zum geplanten Handy-Verbot an der Schule vor. (→Musterbrief 3/4)

  • Ergänzen Sie die im Text gemachten Angaben durch eigene erfundene, aber plausible Gesichtspunkte.

  • Leerzeilen sind mit einem fetten Punkt zu kennzeichnen.

  1. Benutzen Sie dazu das nebenstehende teachSam-pdf-Formular, in das Sie schreiben können. Speichern Sie Ihr Ergebnis und drucken Sie es aus.

  2. Drucken Sie im Anschluss daran diese Webseite oder das teachSam-pdf-free-Dokument aus und ordnen Sie die Aufgabe und Ihre Lösung in Ihr Portfolio "Privater Geschäftsbrief"  ein.

 
     
  Center-Map ] Wie vorgehen? ] Wissen, worum es geht ] Lernen, wie man's macht ] Fragen und Probleme ] Portfolio ]  
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de