Glossar

A B C E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 
Dostojewski, F. M.
Deklaratives Wissen 
Divergente Intelligenz 


 

 pfote_bl.gif (897 Byte)

 
Deklaratives Wissen
Faktenwissen, mit dem eine Erklärung über (vermeintliche) Tatsachen abgegeben wird (vgl. Jarz 1997, S.72)
 
Divergente Intelligenz
Form von Intelligenz; Fähigkeit, verschiedene, möglichst brauchbare Lösungsmöglichkeiten für eine Problemstellung produzieren zu können (Daumenlang 1995)
vgl. Intelligenz, emotionale Intelligenz, soziale Intelligenz
 
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch (1821-1881)
geb. 30.11.1821 in Moskau als Sohn eines Arztes; Besuch der Ingenieurschule; danach Stelle eines technischen Zeichners im Kriegsministerium in St. Petersburg; quittiert ein Jahr später den Dienst, um sich ausschließlich der Literatur zuzuwenden;  erster Roman "Arme Leute" findet bereits große Beachtung;  danach mehrere Erzählungen, darunter auch die "Weißen Nächte"; 1848 wegen seiner Mitgliedschaft in einem revolutionären Kreis verhaftet und zum Tode verurteilt; erst auf der Hinrichtungsstätte Umwandlung des Todesurteils in eine vierjährige Verbannung nach Sibirien; nach Rückkehr erlangt er zwar wieder seine Berühmtheit, aber ohne finanzielle Sicherheit; mehrere Auslandsaufenthalte, dabei  wegen seiner Spielsucht Vermögen verloren und sondern seine angeschlagene Gesundheit gefährdet;  schließlich nach Petersburg zurückkehrt und dort gestorben am 28. Januar 1881.

pfote_bl.gif (897 Byte)

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

     
 

 

 
 

top

 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de