Home
Nach oben
Zurück
 

 

Kaiser und Reich 1256-1648

Das Haus Habsburg und Habsburg-Lothringen

Genealogie (Auszug)


  Der Dualismus von Kaiser und Reich prägte die Verfassungsgeschichte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation zwischen 1256 und 1648. Das deutsche Königtum ist bis zum Ende des Reiches (1806) ein Wahlkönigtum. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass die Königkrone über Jahrhunderte hinweg in den Händen der Habsburger bleibt (1438-1740).

 

 
      
  Center-Map ] Kaiser und Reich ]  
                       

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de