Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

 

l_n.jpg (771 Byte)

Glossar Film

A B C D E F G H I J K L M - O P Q R S T U V W X Y Z

Nachvertonung
Nachvertonung, lippensynchrone
Nahaufnahme
Natürliches Licht
Naturtitel
Neger
Normalsicht
Normalstil
Bestellen Sie Ihre DVD bei Amazon!

Nachvertonung
Überbegriff für jede nachträgliche Veränderung des Tons

 

Nachvertonung. lippensynchrone
vgl. lippensynchrone Nachvertonung

 

Nahaufnahme (medium close-up)
Einstellungsgröße, die einen Ausschnitt aus einem Ganzen abbildet, der aber noch Hintergrund erkennen lässt; Personen sind etwa in der Größe eines Brustbildes erfasst, wobei der Kopf allerdings dominiert

 

Natürliches Licht
Licht, das schräg von oben kommend das natürliche Sonnenlicht nachahmt - vgl. Normalstil

 

Naturtitel
Titelgestaltung für einen Film mit Hilfe eines Objektes, das man in der "Natur" (Realität) auffindet (z.B. Plakate, Ortsschilder etc.)

 

Neger
1. Bezeichnung für schwarze Flächen, die bei der Steuerung der Ausleuchtung, als lichtschluckende Elemente verwendet werden (vgl. abnegern) 2. als Gedächtnisstütze für einen vor der Kamera agierenden Sprecher verwendete Texttafel, die neben oder über der Kamera angebracht sein kann

 

Nierenmikrofon
Mikrofontyp, der eine nierenförmige Richtwirkung besitzt (ca. 120º); verhindert im Allgemeinen, dass Betriebsgeräusche der Videokamera mit aufgenommen werden

 

Normalsicht (eye level, straight-on angle)
Einstellungs- bzw. Kameraperspektive, die in etwa der normalen Augenhöhe entspricht

 

Normalstil
Beleuchtungsstil, der eine Ausleuchtung realisiert, die der natürlichen Lichtwahrnehmung nahe kommt - vgl. natürliches Licht

A B C D E F G H I J K L M - O P Q R S T U V W X Y Z

 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de