Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

Einstellungsgröße

Halbtotal

medium long shot


Die Einstellungsgröße Halbtotal (HT) zeigt eine Figur in ihrem räumlichen Umfeld. Bei dieser Einstellungsgröße ist das zentrale Bildobjekt vom Zuschauer etwas entfernt.

In den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückt bei dieser Einstellungsgröße das gestische Verhalten einer Figur in seiner räumlichen Umgebung. Das Bildgeschehen spielt sich damit auf der situationsbezogenen Handlungsebene ab. (vgl. Hickethier, K. 1978, S.49) Im Vergleich zur Totalen lenkt diese Einstellungsgröße jedoch das Blickfeld auf die wichtigsten Objekte des gesamten Bildes. Besonders bei der Video- und Fernsehfilmproduktion wird die Halbtotale häufig statt der Totalen eingesetzt, weil das Ausgabebild im Vergleich zur Leinwand des Kinos eben vergleichsweise klein ist und sonst nicht so wirkungsvoll wäre. In einem solchen Fall ersetzt die Halbtotale auch in ihrer Funktion die Totale.

Halbtotale aus Citizen Kane (1941, Regie: Orson Welles)

 

 

Halbtotale aus Tombstone (1993) Regie: George P. Kosmatos

Bestellen Sie dieses Foto bei AllPosters.com

 

Halbtotale (Marilyn Monroe)
Bestellen Sie dieses Poster bei AllPosters.com

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 28.08.2016

 
  Überblick ] Bildausschnitte ] Person ] Raum ] Bausteine ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de