Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Video:

Tod nach der Disko

Gegen den Wahnsinn auf deutschen Straßen -  2001, Matthias-Film


Das Thema des Textes »Mit der App gegen den Laster« von Gert Egle oder entsprechende Problemerörterungsthemen lassen sich mit diesem Video, das bei zahlreichen Medienzentren ausgeliehen werden kann, vertiefen. Ebenso ist es als Einstieg in das Thema verwendbar.

Tod nach der Disko
Gegen den Wahnsinn auf deutschen Straßen
  • Matthias-Film

  • Dokumentarfilm, Buch: Lutz Rentner

  • Regie: Otto Sperlich

  • Produktion: i. A. des NDR

  • BRD 2001, 29 min

  • FSK: ab 6 Jahre

  • LMZ-Bad-Württb. 70 706

In ländlichen Landstrichen sieht man immer öfter Kreuze am Straßenrand, die eine neue Form des Trauerns bezeugen – die um junge Autounfall-Opfer. Allein in Mecklenburg-Vorpommern sind im vergangenen Jahr über 100 Jugendliche so ums Leben gekommen. Der Film geht dem Phänomen nach, was Samstagnacht mit viel PS und nicht wenigen Prozenten auf deutschen Straßen passiert: von Treffs an Tankstellen gegen 23 Uhr, bis hin zu Fahrten nach dem Discobesuch in den frühen Morgenstunden, die manchmal anmuten wie Selbstmordversuche. Wo ist die Frage nach der Verantwortung für das eigene Leben? Der gehen die „Projekttage zur ethischen Orientierung“ (kurz TEO) nach, einem Projekt der evangelischen Kirche, dem Bildungsministerium und Lehrern. In Workcamps sollen die inneren Reifungsprozesse von jungen Menschen unterstützt werden. Es geht darum, Werte für das eigene Leben zu finden, aber auch um die Auseinandersetzung mit dem Tabuthema Tod – ein Angebot für Jugendliche, denen zu Hause, im Alltag, im Beruf die Gesprächspartner fehlen.

(veröffentlicht mit freundl. Genehmigung von Matthias-Film)
 

Leitfragen zur Auswertung des Films:

  • Wann kommt es zu den Diskounfällen?

  • Wie bereiten sich die Jugendlichen auf den Diskoabend vor?

  • Wie benehmen sich manche Jugendlichen auf der Straße?

  • Welche Bedeutung besitzt der Alkohol beim Diskobesuch?

  • Wie versuchen die mit dem Auto angereisten Jugendlichen das Alkoholproblem am Steuer zu lösen?

  • Welche Rolle spielen die Mädchen für das Verhalten der jungen Männer?

  • Welche Gründe führen die Jugendlichen selbst an für die Diskounfälle?

  • Was unternehmen staatliche und andere Institutionen gegen die hohe Zahl von Diskounfällen?

  • Welche Ziele verfolgt das Projekt Teo?

  • Welche Rolle spielen Werte im Zusammenhang mit Diskounfällen?

 

                  
Bausteine ]
        

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de