Home
Nach oben
Weiter
 

 

Bausteine zum Beispielthema

Betrachtung und Erschließung des Themas

Von den Themabegriffen zur Themafrage

 
 
Das Auto ist heute für viele wie ein lackierter Kampfhund. Zeigen Sie auf, woran dies liegt und was man dagegen tun könnte.
       
Bei der Durchführung des Arbeitsschrittes "Betrachtung und Erschließung des Themas" könnten Themabegriffe zu diesem Thema wie folgt erschlossen werden


Erschließungsfragen:

  • Wie zeigt sich die Aggressivität von Autofahrern im Straßenverkehr?

  • Warum sind viele Menschen am Steuer ihres Autos aggressiv?

  • Welche Typen von Menschen bzw. Autofahrer zeigen diese Aggressivität?

  • Gibt es altersmäßige und geschlechtsspezifische Unterschiede bei diesem Verhalten?

  • In welchen Situationen kommt diese Aggressivität zum Ausdruck?

  • Hebt sich die Aggressivität von Autofahrern von der anderer Verkehrsteilnehmer im Verkehr ab?

  • Ist Aggressivität im Straßenverkehr in Deutschland verglichen mit anderen Ländern besonders ausgeprägt? Wenn ja, warum?

  • Welche Motive veranlassen manche Menschen, ihrem Auto ein möglichst auffallendes und zum Teil aggressiv wirkendes Äußeres zu geben?

  • Welche Folgen hat die Aggressivität von Autofahrern im Straßenverkehr für den einzelnen und die anderen Autofahrer?

  • Was könnte man gegen die verbreitete Aggressivität hinterm Steuer unternehmen?

 
Themafrage(n)

  1. Welche individuellen und gesellschaftlichen Ursachen sind dafür verantwortlich, dass viele Autofahrer sich im Straßenverkehr gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern wenig verständnisvoll, häufig aggressiv und rücksichtslos zeigen?

  2. Was könnten der einzelne, Gruppen, Institutionen und der Staat dafür tun, dass es die Aggressivität hinter dem Autolenkrad verringert wird?
     

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 08.01.2017

                
Thema 1 ] Thema 2 ] Thema 3 ] Thema 4 ]
                       

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de