teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte - So navigiert man auf teachSam


deu.jpg (1524 Byte)

Bausteine zum Beispielthema

Einen Beispielaufsatz analysieren (2)

Schülerbeispiel mit Mängeln

 

 

 
FAChbereich Deutsch
Center-MapGlossar Freie Erörterung (Problem- und Sacherörterung
Grundtypen: linear oder dialektisch: Arbeitsschritte Sprachliche Gestaltung Themensammlung Musteraufsätze  Bausteine: 65 Themen Ein Zitatthema erschließen Vorsicht ThemaverfehlungBeispiele zur Betrachtung und Erschließung [ Bausteine zu verschiedenen Themen Bausteine zum Beispielthema Themenbaustein ] FAQ'sSelbst- und Fremdbeurteilung   ▪ Weitere Typen der freien Problem- und Sacherörterung Texterörterung Materialgestützte Erörterung ● Operatoren im Fach Deutsch

 

● pdf-Dokument ● docx-Dokument
Bausteine zum Beispielthema

Das Beispielthema

"Hau ab, du Aids-Krüppel!"* bekommen manche HIV-infizierte Kinder in öffentlichen Einrichtungen wie Kindergärten und Schulen zu hören, wenn bekannt wird, dass sie an der Immunschwächekrankheit leiden. 
Zeigen Sie Ursachen für dieses Verhalten auf und stellen Sie dar, wie man Abhilfe schaffen könnte.

*Titel eines Artikels aus dem SPIEGEL (1993)

Von anderen lernen: Vorzüge und Mängel erkennen

Ein Berufsschüler mit mittlerer Reife hat in der Berufsschule für das obige Thema aus dem Projekt AIDS folgenden Aufsatz (Arbeitszeit: 95 min) verfasst.

Aids, das bedeutet Tod, Einsamkeit, ausgestoßen sein. Man hat keine Aussicht auf irgendwas
Es fängt schon bei den jüngsten unter uns an. Im Kindergarten oder in der Schule.
Wird bekannt, dass ein Kind an der Immunschwäche leidet, wird es sofort gemieden und ausgestoßen.
Man verspottet es, keiner möchte mit diesem Kind etwas zu tun haben.
Wie können Kinder so grausam sein, fragt man sich da. Aber eigentlich sind es nicht die Kinder, sondern "Wir". Woher haben die Kinder wohl dieses Verhalten? Von ihren Eltern, Verwandten, Bekannten. Niemand anders als die Erwachsenen können das den Kindern beibringen. Sie sehen uns, wie wir uns gegenüber Aids-kranken verhalten, und tun es genau so!
Wenn die Erwachsenen sich anders verhalten, das bedeutet, sie müssen Toleranz und Verständnis zeigen (Aufklärung sollte an erster Stelle stehen), dann können auch unsere Kinder ihr Verhalten ändern.
Denn nur wer versteht, kann auch dementsprechend handeln!
Es muss schon im Kindergarten beginnen.
Die Kinder informieren, aufklären wie z.B. man sich ansteckt und wie nicht. Wie man sich gegenüber einem Infizierten verhält, dass man auf ihn zugeht und ihn nicht wegstoßen tut.
Man sollte den Kindern beibringen, dass kein Mensch weniger wert ist, weil er Aids hat.
Doch bis das alles klappt, wie es sein sollte, vergeht noch einige Zeit. Denn wir alle müssen praktisch bekehrt werden!

 

Bausteine zum Beispielthema

 Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 14.10.2018

     
 
   Arbeitsanregungen
  1. Analysieren Sie den Aufsatz und zeigen Sie Schwächen in Aufbau und Argumentation auf

  2. Notieren Sie konkrete Verbesserungsvorschläge.

  3. Überarbeiten Sie die Einleitung mit einer verbesserten Fassung.

 
     
 

 
ARBEITSTECHNIKEN
Center-Map Arbeits- und Zeitmanagement Arbeitsaufträge Eine Fragestellung zu einem komplexen Thema erarbeiten Arbeit mit BildernArbeit mit Texten: ● Center-Map Arbeitsaufträge Operatoren Texte erfassen Lesen Markieren und Hervorheben Exzerpieren Den Inhalt eines Textes erfassen Den Gedankengang eines Textes erfassenTexte verstehen Texte verfassen Zitieren

 
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz