Home
Nach oben

 

 

Partnerorientierung

Nichtpartnerschaftliches Argumentieren im Team

 
 
  In einem Team gibt es ganz verschiedene Rollen, die von den Teammitgliedern eingenommen werden. Eine der Rollen sind die so genannten zerstörerischen Rollen. Sie tragen diese Bezeichnung, weil sie den Teamgeist und damit letzten Endes auch den Teamerfolg "zerstören" können. Wer eine zerstörerische Rolle in einem Team einnimmt, äußert sich in argumentativen Auseinandersetzungen auch meist in nichtpartnerschaftlicher Weise.
 
Schwätzer
  • braucht einfach zu lange, um etwas zu sagen
Detailver- sessener
  • bringt immer unbedeutende Kleinigkeiten, verliert den "roten Faden"  

  • ist meist bestens, bis ins Detail  vorbereitet

Einfalls- produzent
  • sagt meisten immer das Erstbeste, was ihm  in den Sinn kommt
Definierer
  • kämpft verbissen um begriffliche Präzision, streitet über Definitionen
Offenhalter
  • kann und will sich nicht festlegen
Miesmacher
  • äußert ständig ein "mulmiges" Gefühl ohne konstruktive Vorschläge
Aufschieber 
  • verschiebt immer alles auf später, wenn mehr Fakten auf dem Tisch liegen
Störer
  • führt Nebengespräche so laut, dass der Gesamtablauf beeinträchtigt wird 
Persona- lisierer
  • nimmt immer alles persönlich und reagiert daher dauernd verletzt
Manipulierer
  • will andere mit Lob und Schmeichelei beeinflussen, bearbeitet seine "Lobby"
Dominie- render
  • erwartet, dass immer alles nach seinem Kopf geht

(vgl. Eunson 1990, S.427-431)  

 

 
 
   Arbeitsanregungen:
  1. Überlegen und erläutern Sie, in welchen (Sprach-)Handlungen sich die genannten zerstörerischen Rollen äußern könnten.

  2. Zeigen Sie, inwiefern diese zerstörerischen Rollen sich auf Techniken nichtpartnerschaftlichen Argumentierens stützen.

  3. Zeigen Sie auf, inwiefern die genannten Rollen sich auf die Teamarbeit zerstörerisch auswirken können.
     

     
  Nach oben ]  

    


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de