Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

deu.jpg (1524 Byte)

Smalltalk

Quatschen mit ihm ganz easy!

Tipps für Mädchen

 
 
 

Ganz unverhofft siehst du beim Shopping deinen Traumboy. Verzweifelt denkst du: Oh Mann, ist der süß. Wenn ich jetzt bloß wüsste, was ich jetzt sagen soll!" Mit knallrotem Kopf stehst du da, der Hals ist dir wie zugeschnürt. Und dann schaut er auch noch zu dir rüber! Zu gerne hättest du den Nerv, auf ihn zuzugehen und ihn anzuquatschen. Da verlässt er den Laden und deine Chance, Mr. Wonderful kennen zu lernen, ist futsch. Total ärgerlich, denn ein unverfängliches Gespräch anzufangen, ist gar nicht so schwer. Weder intellektuelle Weisheiten sind gefragt, noch ein Feuerwerk an Witzen. Erzähle einfach, was dir durch den Kopf geht. Alltägliche Geschichten sind spannend wie ein Krimi, wenn du sie fröhlich und lebendig erzählst. Nur Mut! Das können Urlaubserlebnisse sein oder die Schandtaten von deinem Hund. Besonders easy ist es, wenn du Storys erzählst, die du gerade erlebt hast. Diesen Small-Talk kannst du übrigens auch prima mit deiner Freundin üben.

Small-Talk-Themen

  • Kinofilme

  • Klatsch über Promis

  • Freizeit-Events

  • Partys

....

(nach: Mädchen, Nr. 23, 2.11.1994)
 

 
   
   Arbeitsanregungen:
  1. Was halten Sie von diesen Ratschlägen für den Smalltalk?
  2. Untersuchen Sie die Sprache des Textes. Welche Besonderheiten besitzt sie?.
  3. Welche Themen eignen sich noch für einen Smalltalk bei der Kontaktaufnahme?
     
 
      
  Baustein 1 ] Baustein 2 ] Baustein 3 ] Baustein 4 ] Baustein 5 ] Baustein 6 ] [ Baustein 7 ] Baustein 8 ]  
      

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de