Home
Nach oben
Zurück
 

 

Textcollage "Fernher rauscht das Meer in die holde Stille"

Rezeptionserfahrungen


Zu der Textcollage "Fernher rauscht das Meer in die holde Stille" haben Schülerinnen und Schüler folgende spontanen Rezeptionseindrücke niedergeschrieben:

Andrea, Klasse 11:

Ein fantastischer Text, der mit klingenden Wortgebilden die Phantasie des Lesers anregt und ihn dazu bewegt, seine Gedanken in die Ferne schweifen zu lassen. Dabei schmeichelt er dem Ohr des Zuhörers mit dem plätschernden Klang des sprudelnden Wortstromes.
(Schülerin, 11. Kl.)

Thomas, Klasse 11:

Metaphern, Vergleiche, lyrische Form, bildhafte Sprache, stilllebenartig, sprachlich berauschend, beeindruckend, leichte, geschickte Wendungen
(Schüler, 11. Kl.)

* Bild: Spontane Zeichnung einer Schülerin nach dem ersten Hören des Textes


   Arbeitsanregungen:

Nehmen Sie zu den Äußerungen Stellung und vergleichen Sie sie mit Ihren eigenen Rezeptionseindrücken.

   

       
  Bausteine ]  
   
 

top

 
 


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de