Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Angela Stachowa: Ich bin ein Kumpel

Textproduktive Gestaltung


Die Kurzgeschichte "Ich bin ein Kumpel" von Angela Stachowa eignet sich gut für den produktiven Umgang mit dem Text (Produktive Textarbeit). Mit ihm lassen sich Aufgaben zur textproduktiven Gestaltung und zur szenischen Interpretation durchführen. Ausgangspunkt für diese verschiedenen Formen der gestaltenden Interpretation können z.B. die nachfolgenden Leerstellen bzw. Unbestimmtheitsstellen im Text sein.

  • die Beurteilung von Frauen durch die Männerrunde

  • die Heirat des Kollegen 

  • das Wiederauftauchen des ehemals begehrten Kollegen in der Männerrunde

  • Ein Gespräch mit dem ehemals begehrten Kollegen

  • die Szene vor dem Spiegel

  • ....

 

 

      
  Bausteine ]  
   ,

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de