Schiller, Die Räuber - Szenenbilder

Illustration

J. Foulis/R. Scott (1797)

 
 

Die folgende Illustration (Szenenbild) zu Friedrich Schillers Drama "Die Räuber" wurde, nach einer Zeichnung von J. Foulis, von R. Scott für die englische Ausgabe des Dramas (London, 1797)  in Kupfer gestochen.

 

(aus: Güntter 1925, S.160, Schiller Nationalmuseum Marbach)

    
   Arbeitsanregungen:
    1. Zeigen Sie, welche Situation/Szene dargestellt ist.

    2. Erläutern Sie das Geschehen.

    3. Beschreiben Sie die verschiedenen Elemente, mit denen die Szene inszeniert ist. (Bühnenbild, Requisiten, Kostüme, Körpersprache etc.).

    4. Erläutern Sie  die Funktion dieser Elemente für die Gesamtaussage.

    5. Nehmen Sie zu der Darstellung kritisch Stellung: Trifft die Darstellung die Vorstellung, die Sie sich von der Szene machen oder gemacht haben?

    6. Vergleichen Sie die Darstellung von R. Foulis mit denen von Daniel Chodowiecki, Johann Heinrich Ramberg, Thurston/Rainbach, Thurston/Reagle, F. Weber, L. Wolf, J. Führich/G. Döbler, Johann Michael Götz und Georg Emanuel Opiz.

     →Operatorenkatalog des Landes Baden-Württemberg)

 
     
 
teachSam-Print: Johann Heinrich Ramberg (1816): 8 Szenenbilder zu Schillers Drama "Die Räuber"; Materialien aufbereitet für Einzel- und Gruppenunterricht; 24S., pdf-Format;
 
      
   
   ,

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de