Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

 

Schiller: Maria Stuart - Einzelne Figuren

Literarische Charakteristik Elisabeths

Arbeitsanregungen

 
 
 
  Die folgenden Arbeitsanregungen dienen dazu die literarische Charakteristik der Figur Elisabeth  in Schillers Drama »Maria Stuart« zu erarbeiten.
 
Produktive Textarbeit - Literarisches Rollenspiel - Gestaltende Interpretation -Kreatives Schreiben - Szenische Interpretation:
"Leitfaden für den Umgang mit der Königin"

Die von Helmut Frommer (1981, S.72) dargestellte Arbeitsanregung zielt als eine Art "perspektivischer Auflockerungsübung" darauf, eine Leseperspektive einzunehmen, die nicht von den zwei dominierenden Perspektiven der beiden Hauptfiguren geprägt ist. (vgl. Frommer 1981, S.72)

Arbeitsanregung:

Formulieren Sie einen Leitfaden für den Umgang mit der Königin, der unter der Hand am Hof Elisabeths kursiert.

  1. Notieren Sie darin, welche Verhaltensweisen bei der Königin Anstoß erregen und welche Erfolg versprechen.

  2. Ziehen Sie als Textgrundlage vor allem die Szenen II,3 und II, 9 heran.

  3. Stellen Sie Ihren Leitfaden in der Klasse/ im Kurs vor.

  4. Diskutieren Sie im Anschluss daran, wie Elisabeth von ihrer Umgebung wahrgenommen wird. Handelt es sich bei ihr um eine emanzipierte Frau?

 
Produktive Textarbeit - Literarisches Rollenspiel - Gestaltende Interpretation -Kreatives Schreiben - Szenische Interpretation:
"Antwortbrief Leicesters an Elisabeth"

Helmut Frommer (1981, S.72), der "Gestaltungsaufgaben mit vorgegebener Perspektive" für besonders geeignet hält, "die Schüler zur probeweisen Aneignung von Textperspektiven zu veranlassen" (vgl. Frommer 1981, S.67) schlägt die folgende produktive Textarbeit mit der Schlüsselstelle von Szene II,9 (V 1970-1990) vor.

Arbeitsanregung:

Gehen Sie bei der nachfolgenden Gestaltungsaufgabe von der folgenden Annahme aus: Maria hat in ihrem Brief an Leicester nachgefragt, wie Elisabeth eigentlich zu ihr stehe.

Formulieren Sie einen Brief Leicesters an Maria Stuart, den dieser unmittelbar nach seinem Gespräch mit Elisabeth verfasst. Nehmen Sie in den Brief auch Anweisungen und Ratschläge Leicesters auf, mit der er Maria Stuart auf das bevorstehende Treffen mit der englischen Königin Elisabeth vorbereiten will.

 

 

 
     
  Auftritte ] Bausteine ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de