Home
Nach oben
Zurück
 

 

 

Schiller: Maria Stuart - Figurenkonstellation

Figurenkonstellation

Strukturierte Word Cloud-Darstellung

 
 
 
  Die Figurenkonstellation in Schillers Drama Maria Stuart kann nach der Lektüre mit Hilfe des Personenverzeichnisses in einer →strukturierten Word Cloud visualisiert werden. (→Word CloudsMethodisch-didaktische Möglichkeiten von Word Clouds)

Möglichkeiten zur Visualisierung von Figurenkonstellationen

 
 
   Arbeitsanregungen:
  1. Beschreiben Sie das grundlegende Gestaltungsprinzip der Darstellung.

  2. Welche verschiedenen typografischen Elemente des Layouts, der Seiten- und Textgestaltung werden verwendet, um bestimmte Aussagen über die Figuren bzw. ihre Beziehungen zueinander zu machen?

  3. Beurteilen Sie diese strukturierte Word Cloud-Darstellung mit den Beispielen der mit dem Programm WordleTM nach einem gewichtenden Eingabeverfahren erstellten Word Clouds.

  4. Worin sehen Sie Möglichkeiten und Grenzen dieser beiden Visualisierungen der Figurenkonstellation im Vergleich mit dem Strukturbild zur Figurenkonstellation des Dramas.

 →Operatorenkatalog des Landes Baden-Württemberg)

 
      
 
 Downloadbereich Schiller, Maria Stuart
 
      
  Überblick ] Bausteine ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de