Home
Nach oben

 

 

Friedrich Schiller: Maria Stuart - Szene V,9

Maria auf dem Weg zur Hinrichtung

 
 
  Die Szenen, in der Maria Stuart von ihren Getreuen Abschied nimmt (V,6) und sich danach auf den Weg zu ihrer Hinrichtung (V,9) begibt, ist in einem Stahlstich von August Hoffmann dargestellt. 
 

Stahlstich von August Hoffmann nach einer Zeichnung von Wilhelm Kaulbach

(aus: Stahlstiche zu Schiller’s Werken in Einem Bande nach Zeichnungen von W. Kaulbach. Stuttgart, Tübingen: Cotta, 1840. Bl. 12)

  

 
   
   Arbeitsanregungen:
  1. Beschreiben Sie die Szene aus Friedrich Schillers »Maria Stuart«.

  2. Was sagt die Körpersprache der dargestellten Personen aus?

  3. Welche Wirkung soll wohl von einem derartigen Tableau auf den Zuschauer ausgehen?

  4. Vergleichen Sie die Darstellung mit dem Kupferstich der Abschiedszene aus dem Taschenbuch für Damen aus dem Jahre 1803.

 →Operatorenkatalog des Landes Baden-Württemberg)

 
      
  Bausteine ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de