Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Friedrich Schiller: Maria Stuart - III,4

Die Botschaften innerer Stimmen von Maria Stuart

 
 
  Angelehnt an das kommunikationspsychologische Modell des "inneren Teams" von Friedemann Schulz von Thun (1998) haben Schülerinnen und Schüler die folgenden Botschaften formuliert, die sich in Maria Stuart während ihrer Begegnung mit Elisabeth (Szene  III,4) zu Wort melden (Pluralität von "Stimmen").
  1. Bloß nicht ausrasten!

  2. Dir werde ich's zeigen!

  3. Vergib mir!

  4. Ich bin die eigentliche Königin!

  5. Komme ihr entgegen!

  6. Verklemmte Schlampe!

  7. Hoffentlich versteht sie mich!

  8. Werde ich sterben?

  9. Ich bin unschuldig!

  10. Das ist meine Stunde!

  11. Die hat doch überhaupt kein Recht, mich zu erniedrigen!

  12. Ich habe keine Wahl: Ich muss mich unterwerfen!

  13. Verärgere sie nicht!

  14. Bloß nicht "Arschkriechen"!

  15. Hilf mir endlich!

  16. Ich kann mich nicht beherrschen!

  17. Bastard!

  18. Dich wickle ich um den Finger!

  19. Ich sehe viel besser aus!

  20. Erst denken, dann reden!

  21. Du bist die Nr. 1!

  22. Leicester gehört mir!

  23.  ...

  24.  ...

  25.  ...
     

 
 
   Arbeitsanregungen:
  1. Ergänzen Sie die Botschaften mit weiteren Äußerungen "innerer Stimmen" Maria Stuarts. (inneres Team)

  2. Geben Sie den Stimmen einen prägnanten Namen und ordnen sie Äußerungen, bei der Sie die gleiche innere Stimme vernehmen, dem gleichen Namen zu.

  3. Ordnen Sie die Stimmen danach, ob sie laut oder leise, Maria willkommen oder unwillkommen sind, ob sie sich sofort oder erst später melden.

  4. Zeigen Sie am Text, an welcher Stelle Maria Stuart etwas über ihre inneren Stimmen kundgibt.

  

 
      
  Baustein 1 ] Baustein 2 ] Baustein 3 ] Baustein 4 ] [ Baustein 5 ] Baustein 6 ] Baustein 7 ] Baustein 8 ] Baustein 9 ] Baustein 10 ] Baustein 11 ] Baustein 12 ] Baustein 13 ] Baustein 14 ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de