Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Friedrich Schiller: Maria Stuart - III,4

Die Begegnung der Königinnen als Regieaufgabe

 
 
  Die Begegnung der Königinnen in Szene  III,4 von  Schillers Drama »Maria Stuart« kann besonders gut mit den Methoden der simulierten Dramaturgie und Inszenierung analysiert werden. Als Regieaufgabe (vgl. Frommer 1981, S.74) kann sie ein vertieftes Verständnis der Szene ermöglichen.

» Kostenloser Download der Bühnendraufsicht im pdf-Format

 

 
    
   Arbeitsanregungen:
  1. Zeichnen Sie die Positionen der Figuren zu Beginn der Szene III,4 in die Bühnendraufsicht einer Guckkastenbühne ein.

  2. Begründen Sie Ihre Positionsentscheidungen anhand des Textes.

  3. Tragen Sie dann mit Pfeilen ein, welche Bewegungen die Figuren im Verlauf der Szene durchführen. (alternativ: mehrere Skizzen).

  4. Begründen Sie Ihre Entscheidungen.

  5. Geben Sie Anweisungen zu den Haltungen und den Gesten, die die beiden Hauptfiguren im Verlauf der Szene zeigen.
     

 
      
  Baustein 1 ] Baustein 2 ] Baustein 3 ] Baustein 4 ] Baustein 5 ] Baustein 6 ] Baustein 7 ] Baustein 8 ] Baustein 9 ] Baustein 10 ] Baustein 11 ] [ Baustein 12 ] Baustein 13 ] Baustein 14 ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de