teachSam- Arbeitsbereiche:
Arbeitstechniken - Deutsch - Geschichte - Politik - Pädagogik - PsychologieMedien - Methodik und Didaktik - Projekte


deu.jpg (1524 Byte)

Bausteine zu Lessing: Nathan der Weise - 3. Akt: Szene 7

Die Ringerzählung bei Boccaccio und Lessing im Vergleich

III,7 - Nathans Antwort für Saladin. Die Ringparabel


 

 
FAChbereich Deutsch
Center-MapGlossar: Fachbegriffe des Deutschunterrichts Kompetenzorientierter Deutschunterricht Literatur Autorinnen und Autoren Gotthold Ephraim Lessing: │● Nathan der Weise
Center-Map teachSam-YouTube-Playlist Überblick Gesamttext (Recherche-/Leseversion) "Friede, das ist so was von 90er" Entstehungsgeschichte Historischer Hintergrund Aufbau des Dramas  Handlungsverlauf: Quiz 31 Fragen - Kreuzworträtsel - Inhalt im Überblick -  Komposition des Dramas - Analytische Dramenstruktur - Akte: Inhaltsüberblick (I,1 - V,8) - Szenenüberblick - Akt-/Szenenschema - 1. Akt - 2. Akt - 3. Akt: Inhaltsüberblick - Szenenüberblick -  III,1 - III,2 - III,3 - III,4 - III,5 - III,6 III,7 Nathans Antwort für Saladin. Die Ringparabel: Text Bausteine: Arbeitsanregungen zur Analyse der Szene - Die (inhaltliche) Einordnung der Dramenszene - Die Ringerzählung bei Boccaccio und Lessing im Vergleich - Nathans Denkmodell in der Ringparabel - Die Parabelstruktur der Ringerzählung - Gesprächsverlauf bei der Begegnung von Nathan und Saladin III,5 bis III,7 - Erzähltechnische Mittel - Szenenillustration - Interpretationsansätze im Überblick - Ansätze zum Verständnis der Ringparabel ◄ -  III,8 - III,9 - III,10 - Bausteine - 4. Akt - 5. Akt - Orte der Handlung - Bausteine - Inhalt   ▪ Wichtige Motive  ▪ Figurenkonstellation  ▪ Figurenkonzeption  ▪ Einzelne Figuren  ▪ Sprachliche Form: Blankvers  ▪ Rezeptionsgeschichte  ▪ Textauswahl  ▪ Portfolio: Nathan der Weise  ▪ Klassenarbeiten / Klausuren  ▪ Links ins WWW  ▪ Bausteine │ ● LinguistikSchreibformen RhetorikFilmanalyseOperatoren im Fach Deutsch Prüfungen: Berufsschule - Abitur

 
  
Wenn man die Vorlage Boccaccios aus dem Dekameron und Lessings Ringparabel (III,7) im »Nathan« miteinander vergleicht, wird die Rätselhaftigkeit und Doppelsinnigkeit von Lessings Gestaltung im Vergleich zur Vorlage sicher ebenso ins Auge fallen die die Paradoxien, die darin enthalten sind. (vgl. Nisbet 2008, S.796)

Dabei kann der inhaltliche Vergleich - in Form einer Tabelle dargestellt - zu den folgenden Ergebnissen führen:
 

  Boccaccio, Dekameron Lessing, Nathan der Weise (III,7)
Teilnehmer des Gesprächs der geizige Melchisedech - Sultan Saladin der freigiebige Nathan - Sultan Saladin
Gesprächssituation Fangfrage Saladins Fangfrage Saladins
Teile des Gesprächs Erzählung - Auslegung der Erzählung Erzählung - Auslegung der Erzählung - Fortsetzung der Erzählung
Ergebnis des Gesprächs Freundschaft zwischen Melchisedech und dem Sultan, der Geld erhält Freundschaft zwischen dem Sultan und Nathan, der dem Sultan Geld gibt
Figuren der Parabel Vater, Söhne, Richter Vater, Söhne, Richter in tausend, tausend Jahren
Inhalt der Frage des Sultan Welche ist die wahre Religion? Aus welchen vernunftgemäßen Gründen bekennt sich Nathan zum jüdischen Glauben?
Echtheit der Ringe rechtmäßiger Erbe kann nicht ermittelt werden rechtmäßiger Erbe kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ermittelt werden;
denkbar: alle Ringe sind falsch
Entscheidung erst am Ende aller Geschichte möglich durch einen weiseren Richter
Ring muss um seinen Zauber entfalten zu können, mit Zuversicht getragen werden

(nach: Wilhelm Große, Stundenblätter Lessings Nathan und die Literatur der Aufklärung, Stuttgart: Klett-Verlag 1987, Beilage S.18) 

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 07.08.2018

     
 

 
Dramatische Texte

Center-MapSTRUKTUREN DRAMATISCHER TEXTE:
FAQ's: Häufig gestellte Fragen Plurimedialität des dramatischen Textes Textschichten: Haupt- und Nebentext Dramenhandlung Figurengestaltung: - Kontrast- und Korrespondenzbeziehungen der Figuren - Figurenkonstellation - Konfiguration - Figurenkonzeption - Figurencharakterisierung Raumgestaltung Dramatische Rede: - Analyse einer dramatischen Szene im Überblick - Formen des Gesprächs im Drama - Analyse der dramatischen Kommunikation (Beilhardt u. a. 1975) Formtypen des Dramas Dramaturgie und Inszenierung
Interpretation eines dramatischen Textes: Center-Map -
FAQ's: Häufig gestellte Fragen Literarische Charakteristik dramatischer Figuren

     
  Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA)
Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von
externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de
-
CC-Lizenz