Home
Nach oben
Weiter
 

 

Lessing: Nathan der Weise

Arbeitsanregungen

III,7: Die Ringparabel


Zu III,7: Die Ringparabel lassen sich je nach gewähltem Untersuchungsaspekt u. a. folgende Arbeitsanregungen geben:

Allgemeine Analyse der Szene: (vgl. Analyse einer dramatischen Szene)  

  1. Ordnen Sie die Szene III,7 in die Dramenhandlung ein und berücksichtigen Sie dabei die Handlung vor und nach der Szene und die funktionale Bedeutung der Szene im Dramenaufbau. (FAQ 5)

  2. Gliedern Sie den Verlauf des Gesprächs zwischen Saladin und Nathan unter dem Gesichtspunkt der stattfindenden Kommunikation. (FAQ 3)

  3. Interpretieren Sie die Ringerzählung Nathans.

Einzelaspekte:

  1. Vergleichen Sie Lessings Ringerzählung mit der Vorlage aus dem Dekameron von Boccaccio. Was beabsichtigt Lessing mit seinen Änderungen?

  2. Untersuchen Sie die Bedeutung, die "das Argument von der Bluts-Pietät für die ererbte positive Religion" (Demetz 1984, S.204)  in Nathans Antwort auf die Frage des Sultans besitzt.

  3. Setzen Sie sich mit der These auseinander, Lessings Ringparabel besitze eine zeitüberdauernde Aktualität.
    (Literarische Erörterung)

Methodenrepertoire zur szenischen Erarbeitung von Dramentexten

 →Operatorenkatalog des Landes Baden-Württemberg)

X-Links

Dramatische Texte

Operatoren im Fach Deutsch

Kreatives Schreiben

 

     
  Text ] Bausteine ]  
     

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de