Home
Nach oben
Weiter
 

 

Lessing: Nathan der Weise

Arbeitsanregungen

II,2: Al-Hafi bei Saladin und Sittah


Zu II,2: Al-Hafi bei Saladin und Sittah lassen sich je nach gewähltem Untersuchungsaspekt u. a. folgende Arbeitsanregungen geben:

Allgemeine Analyse der Szene: 

Geben Sie den Inhalt des Gesprächs zwischen Saladin, seiner Schwester Sittah und Al-Hafi unter Gliederung des Gesprächsverlaufs nach inhaltlich-thematischen Gesichtspunkten wieder. (FAQ 13)

Einzelaspekte

  1. Untersuchen Sie, wie Saladin in dieser Szene charakterisiert wird.

    • Arbeiten Sie heraus, worin seine Freigiebigkeit besteht.

    • Welche Bedeutung besitzt in diesem Zusammenhang seine Aufforderung an Al-Hafi, nicht bei denen Geld zu leihen, die er einmal reich gemacht hat?

    • Es ließe sich behaupten, dass das, was Saladin beim Schachspiel mit Sittah tut, angesichts seiner finanziellen Lage geradezu kindisch ist.
      Nehmen Sie zu dieser Aussage unter Berücksichtigung der Charaktereigenschaften Saladins kritisch Stellung.

  2. Zeigen Sie am Beispiel des historischen Saladin auf, welche Aspekte Lessing aus der realen Geschichte übernommen hat. Welche Gründe lassen sich für diese Entscheidung Lessings finden?
    (ggf. Kurzreferat: Der historische Saladin oder arbeitsteilige Gruppenarbeit mit den Materialien) 

  3. Charakterisieren Sie die Figur des Saladin in Lessings Drama »Nathan der Weise«.

Produktive Textarbeit - Textproduktive Verfahren: Transformieren - Kreatives Schreiben: literarisches Rollenspiel)

In einem Monolog nach seinem Besuch bei Saladin und Sittah reflektiert Al-Hafi noch einmal seine Lage und macht sich klar, weshalb er sich für den Weg an den Ganges entscheidet.

Methodenrepertoire zur szenischen Erarbeitung von Dramentexten

 →Operatorenkatalog des Landes Baden-Württemberg)

X-Links

Dramatische Texte

Operatoren im Fach Deutsch

Arbeit mit Texten

 

                          
Text ] Bausteine ]
                                             

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de