Home
Nach oben
Weiter
 

 

Lessing: Nathan der Weise

Arbeitsanregungen

II,1: Saladin und Sittah beim Schachspiel


Zu II,1: Saladin und Sittah beim Schachspiel lassen sich je nach gewähltem Untersuchungsaspekt u. a. folgende Arbeitsanregungen geben:

Allgemeine Analyse der Szene: 

Geben Sie den Inhalt des Gesprächs zwischen Saladin und seiner Schwester Sittah unter Gliederung des Gesprächsverlaufs nach inhaltlich-thematischen Gesichtspunkten wieder. (FAQ 13) (vgl. Baustein 2)

Einzelaspekte

  1. Untersuchen Sie, wie Saladin und Sittah die politische Lage in Jerusalem einschätzen.

  2. Untersuchen Sie das Gesprächsverhalten von Saladin und Sittah und ziehen Sie daraus Rückschlüsse auf ihre Beziehung zueinander. 

  3. Zeigen Sie am Beispiel des historischen Saladin auf, welche Aspekte Lessing aus der realen Geschichte übernommen hat. Welche Gründe lassen sich für diese Entscheidung Lessings finden?
    (ggf. Kurzreferat: Der historische Saladin oder arbeitsteilige Gruppenarbeit mit den Materialien) 

Saladin und die Geschichte der Kreuzzüge

In der Figur des Saladin in Lessings »Nathan« finden sich zahlreiche Züge des historischen Saladin.

  1. Arbeiten Sie in Gruppen die verschiedenen Texte zum historischen Saladin durch und erarbeiten Sie eine Präsentation.

  2. Besorgen Sie sich dazu (z.B. in einer Bibliothek, im Internet: Jerusalem-Links auf dieser Website oder über Suchmaschine) geeignetes Bildmaterial  und stellen Sie dies im Rahmen ihrer Präsentation vor.

  3. Recherchieren Sie in YouTube Videos zum Thema "Kreuzzüge". (»Google-Video-Suche "Kreuzzüge")

  4. Präsentieren Sie Ihre Ergebnisse im Plenum. In Frage kommen:

Methodenrepertoire zur szenischen Erarbeitung von Dramentexten

 →Operatorenkatalog des Landes Baden-Württemberg)

X-Links

Dramatische Texte

Der historische Saladin

Operatoren im Fach Deutsch

Präsentieren

 

                          
Text ] Bausteine ]
                                             

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de