Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Elisabeth Langgässer, Saisonbeginn

Motivparallelismus

 

In der Kurzgeschichte  »Saisonbeginn« von Elisabeth Langgässer spielt der Motivparallelismus zwischen der biblischen Kreuzigungsgeschichte und der Handlung der Kurzgeschichte eine große Rolle.
 

Kreuzigungsgeschichte Jesu Christi

Handlungselemente der Kurzgeschichte

Kreuz: J.N.R.J.

  • religiöse Inschrift

  • Kreuzigung Christi = Erlösung der Menschheit, Symbol der Liebe Gottes, für Frieden und Versöhnung

biblische Kreuzigung

Verbotstafel:  „Juden sind unerwünscht.“

  • amtliches politisches Verbot

  •  Aufstellung der Verbotstafel = Symbol der Versündigung der Menschheit, Symbol des Hasses, von Unmenschlichkeit und Feindschaft

zeitgeschichtliche historische Kreuzigung
 

Zeit:

Karfreitag

Zeit:

Spätfrühling,  Spätnachmittag („Nachmittagssonne“)
 

Ort:

Golgotha, Judäa

Ort:

am Ortsrand eines in den Bergen gelegenen Kurortes
 

Beteiligte Personen:

  • Römische Soldaten

  • Maria, Mutter Jesu

  • Johannes

  • Frauen

  • Simon von Cyrene, vom Acker kommend

  • Schächer (= Kriminelle)

  • Offiziere (Oberste), die Jesus verspotten

  • Schaulustige
     

Beteiligte Personen:

  • drei Arbeiter

  • Frauen

  • Nonnen

  • Männer, die ins Dorf zurückkehren Schulkinder

 

Geschehen:

  • Christus trägt das Kreuz

  • Befestigung der Tafel mit Nägeln, J.N.R.J.,

  • Kreuzigung und Verhöhnung von Jesus Christus

  • Christus erbarmt sich des rechten Schächers

  • Sonnenfinsternis, Erdbeben nach dem Tode Jesu Christi

  • Schaulustige verlassen den Berg Golgotha

Geschehen:

  • Herumtragen des Kreuzes durch die Arbeiter

  • Männer nageln das Schild fest

  • einige Männer lachen über das Schild

  • Christus will noch im Moment des Sterbens die Inschrift „in sich aufnehmen“ (erlösen)

  • „Menetekel“ der Nachmittagssonne

  • Männer verlassen den „Kreuzigungsort“
     

Gert Egle, zuletzt bearbeitet am: 26.02.2014

       
  Bausteine ]  
    
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de