Home
Nach oben
Zurück
Weiter
 

 

Elisabeth Langgässer, Saisonbeginn

Szenische Interpretation

1 <  2 > 3

 

Die Kurzgeschichte »Saisonbeginn« von Elisabeth Langgässer kann in einem handlungsorientierten Literaturunterricht auch mit den Mittel szenischer Interpretation bzw. mit dem literarischen Rollenspiel erarbeitet und interpretiert werden.
 
Szenische Interpretation 2
  
Voraussetzungen
  • Beteiligte: 2 bzw. 5 Schülerinnen und Schüler
  • Rollen: 2 Nonnen und ggf. 3 Arbeiter
  • Sonstiges: - 
Spielanweisung Stellen Sie in einem kurzen Spiel dar, wie sich die Arbeiter auf ihrem weiteren Nachhauseweg über das neue Schild unterhalten.
Spieldauer ca. 5 - 7 min.
Materialien/ Requisiten  
Ort  

Bemerkungen:

 

 

       
  Bausteine ]  
    
 

          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de