Home
Nach oben

 

 

Wolfgang Borchert, Nachts schlafen die Ratten doch

Sprechakte im Gesprächsverlauf


Zur Analyse des Gesprächs zwischen Jürgen und dem Mann in  »Nachts schlafen die Ratten doch« von Wolfgang Borchert dient die folgende Vorlage. Ergänzen Sie in der Spalte Nr. jeweils die Nummer der Äußerung auf dem Arbeitsblatt »Gesprächsanalyse« oder «Analyse des Gesprächs«.
 
Nr. Sprechaktanalyse Erläuterungen / Ergänzungen
     
     
 

 

 
     
     
       
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
  

   Arbeitsanregungen:
  1. Versuchen Sie mit Hilfe der Vorlage und dem Text (Arbeitsblatt »Gesprächsanalyse« oder «Analyse des Gesprächs« die Sprechakte zu bestimmen. Nutzen Sie dazu auch die Übersicht zu den Sprechakten. Notieren Sie jeweils die Nummer der Äußerung.

  2. Geben Sie in der Liste unter der Spalte »Erläuterungen / Ergänzungen weitere Hinweise, mit denen sich der Sprechakt umschreiben oder konkretisieren lässt.
     

      
  Baustein 1 ] Baustein 2 ] Baustein 3 ] Baustein 4 ] Baustein 5 ] Baustein 6 ] Baustein 7 ] Baustein 8 ] Baustein 9 ] Baustein 10 ] Baustein 11 ] Baustein 12 ] Baustein 13 ] Baustein 14 ] Baustein 15 ]  
 


          CC-Lizenz
 

 

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International License (CC-BY-SA) Dies gilt für alle Inhalte, sofern sie nicht von externen Quellen eingebunden werden oder anderweitig gekennzeichnet sind. Autor: Gert Egle/www.teachsam.de